Spenden

Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan!
(Mt. 25,40)

Spendenkonto

Kirche in Not
IBAN: AT71 2011 1827 6701 0600
BIC: GIBAATWWXXX

  Spenden aus Deutschland…hier.
  Spenden aus der Schweiz…hier.

Hier können Sie direkt online spenden

Für einmalige Spenden stehen Ihnen über mPAY24 folgende Möglichkeiten zur Verfügung: MasterCard, VISA, Online-Überweisung über alle österreichischen Banken, Lastschrift und Spenden mit dem Handy. Für Dauerspenden geben Sie bitte IBAN und BIC Ihres Kontos an. Vielen Dank für Ihre Spende!

Spende
Spender
Adresse

Irak: Das Ausmaß des Schadens nach der Besatzung in Karakosch - IS benutzte Kirche als Schießstand

„Ich begreife nicht, wie Menschen einander so sehr Schaden zufügen können“, seufzt Wachmann Louis Petrus. Heute ist Louis zum ersten Mal in seine Heimatstadt zurückgekehrt: die christliche Stadt Karakosch bei Mossul, aus der er am 6. August 2014 fliehen musste, als der IS die Stadt besetzte. „Sehen Sie sich mein Haus an: es ist beschädigt, die meisten meiner Möbel wurden gestohlen und...

» weiterlesen

Die Kirche in Indien – ein Leuchtfeuer, das alle sehen können

Indien ist ein Land mit mehr als 1,2 Milliarden Einwohnern. Nur drei Prozent der Bevölkerung sind Christen, davon fast 19 Millionen Katholiken. Trotz ihrer relativ geringen Größe hat die indische Kirche durch Bildungseinrichtungen, soziale Dienstleistungen und ihre Tätigkeit in der Gesundheitsversorgung einen überproportional großen Einfluss auf die indische Gesellschaft. In den letzten...

» weiterlesen