Jetzt spenden!

Echo der Liebe

ECHO DER LIEBE erscheint alle zwei Monate und berichtet aus der Arbeit des Hilfswerks. Neue Projekte werden vorgestellt, der Fortgang älterer Projekte wird beschrieben, und auch die Reaktionen der Wohltäter und Projektpartner sind in der Zeitschrift nachzulesen.

ECHO der Liebe Nr. 5/2019 mit Jahresbericht 2018

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 5/2019 mit dem Jahresbericht 2018 online lesen:
 

ECHO der Liebe Nr. 4/2019

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 4/2019 online lesen:
 

ECHO der Liebe Nr. 3/2019

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 3/2019 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 2/2019

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 2/2019 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 1/2019

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 1/2019 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 9/2018 - Weihnachtskarte

Echo_der_Liebe_9_2018.pdf
ECHO der Liebe Nr. 9/2018 als PDF
pdf-Format (ca. 211 KB)

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 9/2018 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 8/2018

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 8/2018 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 7/2018

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 7/2018 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 6/2018

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 6/2018 online lesen:

Seite 1 von 11    1 2 3 4 5 6 7 8 9  >  >>

Christen werden Dorf für Dorf im nördlichen Burkina Faso angegriffen, vertrieben und getötet

Laut KIRCHE IN NOT-nahen Quellen wird die christliche Bevölkerung im Norden Burkina Fasos von muslimischen Extremisten ausgerottet und aus ihrer Heimat vertrieben. Hitté und Rounga waren die letzten Dörfer, die verlassen wurden, nachdem Terroristen ein Ultimatum gesetzt hatten: Die Bewohner mussten entweder konvertieren oder ihre Häuser aufgeben.

» weiterlesen

Papst unterstützt erneut Syrienkampagne von „Kirche in Not“

Am 15. September, der in der katholischen Kirche als „Gedenktag der Sieben Schmerzen Mariens“ begangen wird, wurde in Rom wie in zahlreichen christlichen Kirchen Syriens der im Syrienkrieg getöteten Christen gedacht und ein Zeichen des Trostes für die Hinterbliebenen gesetzt. Im Vatikan segnete Papst Franziskus eine Ikone ...

» weiterlesen