Echo der Liebe

ECHO DER LIEBE erscheint alle zwei Monate und berichtet aus der Arbeit des Hilfswerks. Neue Projekte werden vorgestellt, der Fortgang älterer Projekte wird beschrieben, und auch die Reaktionen der Wohltäter und Projektpartner sind in der Zeitschrift nachzulesen.

ECHO der Liebe Nr. 7/2017

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 7/2017 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 6/2017

Echo_der_Liebe_ 6_Beilage.pdf
Beilage zum Echo der Liebe Nr. 6
pdf-Format (ca. 807 KB)

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 6/2017 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 5/2017

Echo_der_Liebe_ 5_2017.pdf
ECHO der Liebe Nr. 5/2017 als PDF
pdf-Format (ca. 859 KB)

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 5/2017 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 4/2017

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 4/2017 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 3/2017

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 3/2017 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 2/2017

Hier können Sie das Echo der Liebe Nr. 2/2017 online lesen:

ECHO der Liebe Nr. 1/2017

Seite 1 von 10    1 2 3 4 5 6 7 8 9  >  >>

100 Jahre Oktoberrevolution: Verfolgte Christen damals und heute

Am 7. November 2017 jährt sich die russische Oktoberrevolution zum 100. Mal. Die Revolution entwickelte sich zu einem brutalen Bürgerkrieg. Er endete mit der kommunistischen Sowjetunion: eine Gewaltdiktatur, ideologisch geprägt von Marxismus, Leninismus und Stalinismus. Es begann eine der schlimmsten Verfolgungen in der Kirchengeschichte. Ein Jahrhundert später sind die Christen im Nahen Osten...

» weiterlesen

Vatikan bittet um Unterstützung für Wiederaufbau christlicher Dörfer im Irak

Bei einer Pressekonferenz anlässlich einer internationalen Konferenz des weltweiten päpstlichen Hilfswerks „Kirche in Not“ Ende September in Rom rief Kardinalstaatssekretär Pierro Parolin Gläubige und die Zivilgesellschaft weltweit dazu auf, die Rückkehr der Christen in der irakischen Ninive-Ebene zu unterstützen. Parolin würdigte den Einsatz von „Kirche in Not“: „Ihr...

» weiterlesen