Jetzt spenden!

Indonesien

4 Motorräder für zwei neue Filialpfarreien

Bau einer Kirche in der Außenstation Kenyabur Baru der Pfarrei von Pandan

Bau eines Einkehrhauses der Karmeliterinnen in Malang

Renovierung eines Exerzitienhauses der Congregatio Imitationis Jesu (CIJ)

Dreijahrestraining für Katecheten in der Diözese Ruteng

Ausbildung von Novizen der Unbeschuhten Karmeliter

Pastoralprogramm für Laienkatecheten der Gemeinde Manismata und Air Upas

Schutzwall und neue Bänke für eine Kirche

Messstipendien für die Unbeschuhten Karmeliter in Yogjakarta

Hilfe zum Erwerb von Büchern für die Brüder des Hl. Aloysius in der Diözese Surabaya

Hilfe zur Anschaffung religiöser Literatur für die Dominikanerinnen in der Diözese Purwokerto

Unterstützung zum Bau einer Kapelle in der Diözese Sanggau

Hilfe zur Ausbildung von Lehrkräften für Bibelkunde im Bistum Ruteng.

Hilfe zum Wiederaufbau des Pfarrhauses der St. Josephs Gemeinde in Long Pahangai

Beten im eigenen Gotteshaus

Zerstörte Kirchen, verletzte Seelen

Hilfe zum Bau einer Kirche in Kedomba.

Neubau einer Kirche in Kapencar.

Ausbildung von Katecheten der Gemeinschaft Sant’Egidio.

Hilfe für Flüchtlinge in West-Timor.

Mosambik: Es droht eine Hungersnot

Die Angriffe im Norden Mosambiks haben bereits mehr als 500 Tote und Tausende von Vertriebenen verursacht, so Bischof Luiz Fernando Lisboa von Pemba in einem Exklusivinterview mit dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT. Die Welle der Gewalt, die seit Oktober 2017 den Norden Mosambiks erschüttert, wird offensichtlich nicht so bald enden. 

» weiterlesen

KIRCHE IN NOT trauert um ermordeten Priesteramtskandidaten Michael Nnadi aus Nigeria

Mit großer Trauer und Bestürzung  hat KIRCHE IN NOT die Nachricht über die Ermordung des jungen Priesteramtskandidaten Michael Nnadi erhalten.  Zusammen mit drei weiteren Studenten war der 18-Jährige am 8. Januar 2020 aus dem Priesterseminar „Good Shepherd“ (Guter Hirte) in der nordnigerianischen Stadt Kaduna von Unbekannten entführt worden....

» weiterlesen