Jetzt spenden!

Liberia

Eine Erzdiözese sagt „Danke“!

Dank Ihnen kann „Kirche in Not“ die laufende Betreuung von 27 katholischen Schulen in der Erzdiözese Monrovia mit einem Auto unterstützen. Monrovia hat eine riesige Ausdehnung, die Straßen sind nicht asphaltiert und ein robustes Auto ist unerlässlich, um voranzukommen. Das neue Auto ermöglicht nicht nur den Transport von Schulinspektoren, sondern auch von Schulmahlzeiten, Büchern und anderen Unterrichtmaterialien für die insgesamt 15, 500 Schüler aus mehrheitlich finanziell schwachen Familien. Dank Ihnen konnten wir helfen!

» weiterlesen

Papst unterstützt erneut Syrienkampagne von „Kirche in Not“

Am 15. September, der in der katholischen Kirche als „Gedenktag der Sieben Schmerzen Mariens“ begangen wird, wurde in Rom wie in zahlreichen christlichen Kirchen Syriens der im Syrienkrieg getöteten Christen gedacht und ein Zeichen des Trostes für die Hinterbliebenen gesetzt. Im Vatikan segnete Papst Franziskus eine Ikone ...

» weiterlesen

Krim: Die Armut ist näher als man denkt

Ein gemeinsamer Sommerurlaub ist für viele Familien auf der Krim in Anbetracht ihrer finanziellen Situation nur ein Wunschtraum. Sobald in den Schulen Ferien sind, müssen viele Kinder ihre Zeit auf der Straße verbringen, während die Eltern den Lebensunterhalt verdienen. Um Kindern und Jugendlichen in Regionen, wo Christen unter schwierigen Bedingungen leben, eine sinnvolle Beschäftigung und...

» weiterlesen