Jetzt spenden!

Liberia

Eine Erzdiözese sagt „Danke“!

Dank Ihnen kann „Kirche in Not“ die laufende Betreuung von 27 katholischen Schulen in der Erzdiözese Monrovia mit einem Auto unterstützen. Monrovia hat eine riesige Ausdehnung, die Straßen sind nicht asphaltiert und ein robustes Auto ist unerlässlich, um voranzukommen. Das neue Auto ermöglicht nicht nur den Transport von Schulinspektoren, sondern auch von Schulmahlzeiten, Büchern und anderen Unterrichtmaterialien für die insgesamt 15, 500 Schüler aus mehrheitlich finanziell schwachen Familien. Dank Ihnen konnten wir helfen!

» weiterlesen

Burkina Faso: „Blutiger Beginn der Adventszeit“ - „Kirche in Not“ zeigt sich bestürzt über anhaltende Gewalt gegen Christen

Das internationale katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ ist entsetzt über einen erneuten Anschlag auf eine christliche Kirche in Burkina Faso. Wieder wurden Christen an einem zeitlich neuralgischen Punkt, nämlich zu Beginn des Kirchenjahres, getroffen. Was schon bei den schrecklichen Osteranschlägen im April 2019 auf Sri Lanka passiert ist, setzt sich fort: Terroristen...

» weiterlesen

Red Wednesday - Tausende Kirchen, Monumente und Gebäude werden rot angestrahlt, um weltweit auf das Schicksal der bedrohten und verfolgen Christen aufmerksam zu machen

Um auf das Schicksal von Millionen verfolgter und bedrohter  Christen weltweit aufmerksam zu machen, wurden im Rahmen der weltweiten Aktion „Red Wednesday“ in den vergangenen Jahren in mehreren Ländern berühmte, öffentliche Gebäude und Kirchen blutrot angestrahlt. Die Events in diesem Jahr finden auf vier Kontinenten statt.  Den Anfang machte...

» weiterlesen