Jetzt spenden!

Fertigstellung des Pfarrzentrums in Bahna

Jänner 2016
Europa Bauhilfe

Die katholische Pfarre von Bahna im Nordosten Rumäniens ist noch jung. Sie wurde erst 2012 gegründet und zählt 470 Gläubige. Im Jahr 2013 konnte mit dem Bau eines Pfarrzentrums begonnen werden, das mittlerweile zu drei Vierteln fertiggestellt werden konnte. Im Erdgeschoss gibt es ein Büro, einen Pfarrsaal, eine Küche und einen Speisesaal. Im Obergeschoss liegt die zukünftige Wohnung des Pfarrers. Außerdem gibt es ein Gästezimmer und einen Lagerraum.
Nun soll der Bau endlich fertiggestellt werden. Es fehlen die Fußböden, die Fliesen, die Badinstallationen. Auch die Heizungsanlage und die Elektroinstallationen müssen fertiggestellt werden.

Die Pfarre ist arm, und so hat sie den Bau bereits unter großen Opfern vorangetrieben. Nun sind die Mittel aber erschöpft. So bittet Pfarrer Marius Adam nun „Kirche in Not“ um Hilfe, um den Bau abschließen zu können. Er schreibt: „Wir schließen mit unserer ganzen Gemeinde Sie und alle unsere Wohltäter in unsere Gebete ein und wünschen Gottes reichen Segen.“
Wir möchten mit 10.000 Euro helfen.

Spendennummer: 423-01-19

Neuer Präsident bei KIRCHE IN NOT - Österreich

Der Unternehmer und Jurist Dr. Michael Spallart wird neuer Vorstandsvorsitzender von „Kirche in Not-Österreich“. Seit 1. Dezember 2019 hat Dr. Michael Spallart die ehrenamtliche Aufgabe des Vorstandsvorsitzenden (Präsident) von „Kirche in Not – Österreich“ übernommen. Er folgt damit Dr. Thomas Heine-Geldern nach, der sich als...

» weiterlesen

Burkina Faso: „Blutiger Beginn der Adventszeit“ - „Kirche in Not“ zeigt sich bestürzt über anhaltende Gewalt gegen Christen

Das internationale katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ ist entsetzt über einen erneuten Anschlag auf eine christliche Kirche in Burkina Faso. Wieder wurden Christen an einem zeitlich neuralgischen Punkt, nämlich zu Beginn des Kirchenjahres, getroffen. Was schon bei den schrecklichen Osteranschlägen im April 2019 auf Sri Lanka passiert ist, setzt sich fort: Terroristen...

» weiterlesen