Jetzt spenden!

Fertigstellung des Pfarrzentrums in Bahna

Jänner 2016
Europa Bauhilfe

Die katholische Pfarre von Bahna im Nordosten Rumäniens ist noch jung. Sie wurde erst 2012 gegründet und zählt 470 Gläubige. Im Jahr 2013 konnte mit dem Bau eines Pfarrzentrums begonnen werden, das mittlerweile zu drei Vierteln fertiggestellt werden konnte. Im Erdgeschoss gibt es ein Büro, einen Pfarrsaal, eine Küche und einen Speisesaal. Im Obergeschoss liegt die zukünftige Wohnung des Pfarrers. Außerdem gibt es ein Gästezimmer und einen Lagerraum.
Nun soll der Bau endlich fertiggestellt werden. Es fehlen die Fußböden, die Fliesen, die Badinstallationen. Auch die Heizungsanlage und die Elektroinstallationen müssen fertiggestellt werden.

Die Pfarre ist arm, und so hat sie den Bau bereits unter großen Opfern vorangetrieben. Nun sind die Mittel aber erschöpft. So bittet Pfarrer Marius Adam nun „Kirche in Not“ um Hilfe, um den Bau abschließen zu können. Er schreibt: „Wir schließen mit unserer ganzen Gemeinde Sie und alle unsere Wohltäter in unsere Gebete ein und wünschen Gottes reichen Segen.“
Wir möchten mit 10.000 Euro helfen.

Spendennummer: 423-01-19

Der Chefkoch von Venezuela

Tony Pereira ist  ein angesehener Chefkoch. Er lebt in Venezuela. Der 51-jährige Absolvent mehrerer renommierter Gastronomie-Akademien hat in seiner Heimat in mehreren Fünf-Sterne-Hotels gearbeitet. Er muss um sieben Uhr bei der Arbeit sein, doch Tony steht jeden Tag bereits um vier Uhr morgens auf. Während die Stadt noch schläft, fährt er mit seinem alten Motorrad in...

» weiterlesen

Syrien: Der Anfang vom Ende?

Türkei-Offensive bringt Christen und andere Minderheiten an den Rand der Auslöschung. „Es war nicht klug, den Truppenabzug einzuleiten. Es war klar, dass den Kurden niemand helfen würde. Jetzt werden sie alles verlieren, wie es bereits in Afrin geschehen ist.“ Jacques Behnan Hindo, der emeritierte syrisch-katholische Erzbischof von Hassaké-Nisibi, macht sich im...

» weiterlesen