Jetzt spenden!

Beitrag zur Finanzierung eines Zentrums zur Fortbildung von Ordensleuten

August 2004
Afrika
Das Bildungszentrum „Mater Christi“ wurde 2001 in Bobo-Dioulasso, im Südwesten von Burkina Faso, eröffnet. Es dient der Fortbildung von Ordensleuten, die in Westafrika in der Mission tätig sind. Verantwortlich für seinen Unterhalt und die dort stattfindenden Veranstaltungen ist ein Konsortium von etwa 60 Ordensgemeinschaften. Die angebotenen Veranstaltungen reichen von Kursen zur Vorbereitung junger Ordensleute auf die ewigen Gelübde über Schulungen für Noviziatsverantwortliche bis hin zu Seminaren und Exerzitien zur geistlichen Erneuerung. Für die Ordensleute sind solche Fortbildungsmöglichkeiten auch deshalb besonders wichtig, weil sie ihren Missionsdienst oft unter schwierigsten Bedingungen leisten müssen. Leider verfügen weder das Bildungszentrum selbst noch die daran beteiligten Kongregationen über ausreichende Mittel zur Finanzierung dieser Bildungsangebote. Der für „Mater Christi“ verantwortliche Pater Jean Cauvin und die Präsidentin des Konsortiums, Schwester Finita Martinez-Canovas, bitten daher um Unterstützung. „Kirche in Not“ hat ihnen 7.500 Euro versprochen. Wer möchte dazu einen Beitrag leisten? Weitere Informationen halten die Nationalbüros für Sie bereit.
Spendennummer: 125-04-71

Mosambik: Es droht eine Hungersnot

Die Angriffe im Norden Mosambiks haben bereits mehr als 500 Tote und Tausende von Vertriebenen verursacht, so Bischof Luiz Fernando Lisboa von Pemba in einem Exklusivinterview mit dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT. Die Welle der Gewalt, die seit Oktober 2017 den Norden Mosambiks erschüttert, wird offensichtlich nicht so bald enden. 

» weiterlesen

KIRCHE IN NOT trauert um ermordeten Priesteramtskandidaten Michael Nnadi aus Nigeria

Mit großer Trauer und Bestürzung  hat KIRCHE IN NOT die Nachricht über die Ermordung des jungen Priesteramtskandidaten Michael Nnadi erhalten.  Zusammen mit drei weiteren Studenten war der 18-Jährige am 8. Januar 2020 aus dem Priesterseminar „Good Shepherd“ (Guter Hirte) in der nordnigerianischen Stadt Kaduna von Unbekannten entführt worden....

» weiterlesen