Jetzt spenden!

Unterstützung für die Lebensschutzbewegung in der Erzdiözese San Salvador

Februar 2005
Amerika

„Nimm mich in den Arm, auch wenn ich AIDS habe. Ich kann dich doch nicht anstecken,“ heißt es auf diesem Plakat

Bereits seit 1988 widmet sich die Stiftung „Ja zum Leben“ (Fundación „Sí a la Vida“) dem Lebensschutz in der kleinen zentralamerikanischen Republik. Die Vermeidung von außerehelichen Schwangerschaften, die Vorbeugung gegen Geschlechtskrankheiten, gegen AIDS, gegen Süchte und Selbstmord durch Erziehung zu Selbstbeherrschung und Keuschheit stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die materielle und seelische Unterstützung von ungewollt schwangeren Frauen zur Rettung der ungeborenen Kinder. Um ihre erzieherischen Ziele zu erreichen, führt die Stiftung im ganzen Land Vorträge und Seminare für Studenten, Eltern und Lehrer durch. Außerdem verbreitet sie Videobänder, Bücher und Broschüren, die sich mit Themen des Lebensschutzes und der Stärkung der Familie befassen. Die Stiftung ist leider zu einer vollständigen Finanzierung aller ihrer Aktivitäten aus eigenen Mitteln nicht in der Lage. Die Präsidentin, Julia Regina de Cardenal, hat daher um Hilfe gebeten. „Kirche in Not“ hat ihr 8.000 Euro versprochen. Wer möchte helfen? Nähere Auskünfte erteilen die Nationalbüros.
Spendennummer: 218-07-46

Libanesische Bischöfe über die Auswanderung von Christen besorgt

Parallel zu den anhaltenden PROTESTEN GEGEN DIE REGIERUNG verschärft sich im Libanon die Wirtschaftskrise. Die Banken haben Beschränkungen für den Zahlungsverkehr durchgesetzt, die Währung wurde abgewertet, und viele Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz. Verzweiflung über ihre finanzielle Lage hat mindestens drei Libanesen in den Selbstmord getrieben.

» weiterlesen

Bethlehem-Mission: Eine Familie für Menschen, die selbst keine haben

In der Stadt São Paulo leben mehr als 25.000 Menschen auf der Straße. Sie sind die „Straßenbrüder“ – so nennen sie die Missionare der Bethlehem-Mission, die 2005 von Pater Gianpietro Carraro und Schwester Cacilda da Silva Leste gegründet wurde. Das Charisma der Gemeinschaft besteht darin, das zu leben, was am Heiligabend geschah: „Inmitten der...

» weiterlesen