Jetzt spenden!

Hilfe zur Fertigstellung einer Pfarrkirche in der Apostolischen Administratur Prizren

Februar 2005
Europa

Blick auf den Eingangsbereich der neuen Pfarrkirche

Die Pfarrei „Maria vom Guten Rat“ in Klina wurde 1984 gegründet und gehört zur Apostolischen Administratur Prizren, im Süden des Kosovo nahe der albanischen Grenze. Die katholische Minderheit lebt hier inmitten einer muslimischen Umgebung. Lange musste der Pfarrer seine Pfarrei vor Unterdrückung verteidigen und seit Anfang der 90iger Jahre um die Genehmigung für den dringend benötigten Bau der Pfarrkirche kämpfen. Trotz aller Not hat die Gemeinde in Klina 1994 mit dem Bau einer eigenen Pfarrkirche begonnen. Mittlerweile ist sie zwar schon weit gediehen, doch mangelt es den zahlreichen, aber fast ausschließlich in großer Armut lebenden Gemeindemitgliedern an den zur Fertigstellung notwendigen Mitteln. Der Gemeindegeistliche, Pfarrer Frane Sopi, hat daher um Unterstützung gebeten. „Kirche in Not“ hat ihm 15.000 Euro versprochen. Wer möchte helfen? Nähere Auskünfte erhalten Sie bei den Nationalbüros.
Spendennummer: 449-01-10

Der Chefkoch von Venezuela

Tony Pereira ist  ein angesehener Chefkoch. Er lebt in Venezuela. Der 51-jährige Absolvent mehrerer renommierter Gastronomie-Akademien hat in seiner Heimat in mehreren Fünf-Sterne-Hotels gearbeitet. Er muss um sieben Uhr bei der Arbeit sein, doch Tony steht jeden Tag bereits um vier Uhr morgens auf. Während die Stadt noch schläft, fährt er mit seinem alten Motorrad in...

» weiterlesen

Syrien: Der Anfang vom Ende?

Türkei-Offensive bringt Christen und andere Minderheiten an den Rand der Auslöschung. „Es war nicht klug, den Truppenabzug einzuleiten. Es war klar, dass den Kurden niemand helfen würde. Jetzt werden sie alles verlieren, wie es bereits in Afrin geschehen ist.“ Jacques Behnan Hindo, der emeritierte syrisch-katholische Erzbischof von Hassaké-Nisibi, macht sich im...

» weiterlesen