Jetzt spenden!

Stipendien zur Förderung von theologischen Fernkursen für Laien

Juli 2005
Amerika Theologische Ausbildung

Teilnehmer an einem theologischen Kurs.

Bereits seit 13 Jahren leistet das Institut Paul VI („Instituto Pablo VI“), eine Filiale des Madrider Internationalen Instituts für Theologie im Fernkurs („Instituto Internacional de Teología a Distancia“), in Quito einen bedeutenden Beitrag zur theologischen Aus- und Weiterbildung von Laien, Ordensleuten und Priestern. Dies ist insbesondere angesichts der Ausbreitung von Sekten ein wichtiges Anliegen. Die alljährlich stattfindenden Veranstaltungen finden gute Resonanz und haben regelmäßig mehr als 50 Teilnehmer pro Kurs. Die Themen dabei sind breitgefächert und reichen von Bibelkunde und Lehre von den Sakramenten über Katechese und Liturgie bis hin zur kirchlichen Moraldoktrin und Soziallehre. Was in diesen Kursen gelehrt wird stimmt mit dem kirchlichen Lehramt überein und so empfiehlt auch der Erzbischof von Quito, Msgr. Raúl Eduardo Vela Chiriboga, das Institut und seine Angebote. Leider fehlt es aber der Kirche vor Ort an den Mitteln, um diese Kurse aus eigener Kraft finanzieren zu können. Daher bittet der Präsident des Instituts, Msgr. José Eguiguren, um Hilfe. „Kirche in Not“ hat ihm 2.400 Euro versprochen. Wer möchte helfen?
Spendennummer: 217 07 41

Libanesische Bischöfe über die Auswanderung von Christen besorgt

Parallel zu den anhaltenden PROTESTEN GEGEN DIE REGIERUNG verschärft sich im Libanon die Wirtschaftskrise. Die Banken haben Beschränkungen für den Zahlungsverkehr durchgesetzt, die Währung wurde abgewertet, und viele Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz. Verzweiflung über ihre finanzielle Lage hat mindestens drei Libanesen in den Selbstmord getrieben.

» weiterlesen

Bethlehem-Mission: Eine Familie für Menschen, die selbst keine haben

In der Stadt São Paulo leben mehr als 25.000 Menschen auf der Straße. Sie sind die „Straßenbrüder“ – so nennen sie die Missionare der Bethlehem-Mission, die 2005 von Pater Gianpietro Carraro und Schwester Cacilda da Silva Leste gegründet wurde. Das Charisma der Gemeinschaft besteht darin, das zu leben, was am Heiligabend geschah: „Inmitten der...

» weiterlesen