Jetzt spenden!

Hilfe zum Bau einer Dorfkirche in der Erzdiözese Shillong

April 2006
Asien Bauhilfe

Jährliches Gemeindefest in Nongtrai.

Die Pfarrgemeinde Hl. Franz Xaver („St. Francis Xavier’s Parish”) in Mawsynram, etwa 70 Kilometer von Shillong entfernt nahe der Grenze zu Bangla Desh gelegen, hat 28 Filialgemeinden und insgesamt etwa 2.500 getaufte Katholiken, bei einer Gesamteinwohnerzahl von rund 20.000. Die Bevölkerung besteht aus Eingeborenen, die in großer Armut und Rückständigkeit leben. Die katholische Kirche hat mit ihrer Missionsarbeit hier erst 1976 begonnen und ist auf einen für die Verkündigung der Frohen Botschaft fruchtbaren Boden gestoßen. In Nongtrai etwa, einer der Filialgemeinden der Pfarrei und 20 Kilometer vom Zentrum entfernt, sind mittlerweile alle 400 Dorfbewohner Katholiken. Bislang steht diesen Gläubigen lediglich eine sehr alte und fast völlig verfallene Kirche für ihre Gottesdienste zur Verfügung. Gerne möchte die Gemeinde in Eigenarbeit eine neue, würdige Dorfkirche erbauen, aber es fehlt an den zum Erwerb der Baumaterialien notwendigen Mitteln. Der Gemeindegeistliche, Pater Johnson Thurackal, CMF, bittet daher um Hilfe. „Kirche in Not“ hat ihm 12.000 Euro versprochen. Wer möchte helfen?
Spendennummer: 317-01-10

Libanesische Bischöfe über die Auswanderung von Christen besorgt

Parallel zu den anhaltenden PROTESTEN GEGEN DIE REGIERUNG verschärft sich im Libanon die Wirtschaftskrise. Die Banken haben Beschränkungen für den Zahlungsverkehr durchgesetzt, die Währung wurde abgewertet, und viele Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz. Verzweiflung über ihre finanzielle Lage hat mindestens drei Libanesen in den Selbstmord getrieben.

» weiterlesen

Bethlehem-Mission: Eine Familie für Menschen, die selbst keine haben

In der Stadt São Paulo leben mehr als 25.000 Menschen auf der Straße. Sie sind die „Straßenbrüder“ – so nennen sie die Missionare der Bethlehem-Mission, die 2005 von Pater Gianpietro Carraro und Schwester Cacilda da Silva Leste gegründet wurde. Das Charisma der Gemeinschaft besteht darin, das zu leben, was am Heiligabend geschah: „Inmitten der...

» weiterlesen