Jetzt spenden!

Unterstützung für einen dreijährigen Bibelkurs

November 2006
Asien Theologische Ausbildung

P. Emmanuel Asi

Das Büro der katholischen Bibel Kommission Pakistan (CBPC) wurde erst 2001 eröffnet. Es widmet sich insbesondere der Übertragung und Veröffentlichung der Bibel in nationale und lokale Sprachen sowie der Koordination des Bibelapostolates. Für die Jahre 2006-2008 sind Veranstaltungen geplant, die die Teilnehmer in die Lage versetzen sollen, Bibelgruppen zu leiten. Die Veranstaltungen enthalten u. a. Kurse zur Morphologie, Lexikographie und Orthographie. Für das Jahr 2007 sind 8 Lerneinheiten angesetzt. Es sollen rund 100 Personen an dem Programm teilnehmen. „Die 19 Kurse, die in dem Projekt enthalten sind, werden nicht nur die Mission und Vision der katholischen Bibelkommission Pakistans stärken, sondern auch die lokalen Kirchen dazu bringen, das Wort Gottes besser zu verstehen,“ heißt es im Schreiben von Erzbischof Lawrence Saldanha von Lahore. P. Emmanuel Asi, der Sekretär des Büros der CBPC, bittet um Hilfe. „Kirche in Not“ hat ihm 4.500 Euro für 2007 versprochen. Möchten Sie helfen? Weitere Informationen halten die Nationalbüros bereit.
Spendennummer: 328-07-41

SÜDSUDAN: „Ich war bereit für die neue Mission“

Die katholische Kirche begeht den außerordentlichen Monat der Weltmission. Oft geschieht das missionarische Wirken der Kirche unter erschwerten Bedingungen: In Verfolgung, Armut und Krieg. So auch im Südsudan. Hunderttausende Todesopfer, Millionen Geflüchtete – der Bürgerkrieg, der im Jahr 2013 im damals erst zwei Jahre alten afrikanischen Staat Südsudan ausbrach...

» weiterlesen

Der Chefkoch von Venezuela

Tony Pereira ist  ein angesehener Chefkoch. Er lebt in Venezuela. Der 51-jährige Absolvent mehrerer renommierter Gastronomie-Akademien hat in seiner Heimat in mehreren Fünf-Sterne-Hotels gearbeitet. Er muss um sieben Uhr bei der Arbeit sein, doch Tony steht jeden Tag bereits um vier Uhr morgens auf. Während die Stadt noch schläft, fährt er mit seinem alten Motorrad in...

» weiterlesen