Jetzt spenden!

Hilfe zur Umwandlung eines Konvents in ein Vorseminar

Juni 2007
Amerika Bauhilfe

Der Bischof vor dem Konventsgebäude.

Die Diözese Santa Clara liegt in Zentralkuba und verfügt über eine Kommission zur Berufung von Priester- und Ordensnachwuchs. Dank deren Bemühungen hat Santa Clara zur Zeit 9 Studenten am Priesterseminar in Havanna, 7 weitere Seminaristen, die zu verschiedenen Kongregationen gehören, und 8 Novizinnen. Darüber hinaus gibt es in Placetas ein ehemaliges Konventsgebäude, aus dem frühen 20. Jahrhundert, das bereits für die Pastoralarbeit benutzt wird. Bischof Arturo González Amador möchte nun dort ein Vorseminar einrichten, um 10 Studenten Gelegenheit zu geben, ihre Berufung zu testen und sich auf ein Leben als Priester einzustellen. Das ehemalige Konventsgebäude ließe sich zugleich für die Pastoralarbeit wie auch als Vorseminar nutzen. Leider übersteigen die notwendigen Kosten die Möglichkeiten der Diözese bei weitem und so bittet Bischof González um Hilfe. „Kirche in Not“ hat ihm 50.000 Euro versprochen. Möchten Sie dazu einen Beitrag leisten?
Spendennummer: 216-08-13

Der Chefkoch von Venezuela

Tony Pereira ist  ein angesehener Chefkoch. Er lebt in Venezuela. Der 51-jährige Absolvent mehrerer renommierter Gastronomie-Akademien hat in seiner Heimat in mehreren Fünf-Sterne-Hotels gearbeitet. Er muss um sieben Uhr bei der Arbeit sein, doch Tony steht jeden Tag bereits um vier Uhr morgens auf. Während die Stadt noch schläft, fährt er mit seinem alten Motorrad in...

» weiterlesen

Syrien: Der Anfang vom Ende?

Türkei-Offensive bringt Christen und andere Minderheiten an den Rand der Auslöschung. „Es war nicht klug, den Truppenabzug einzuleiten. Es war klar, dass den Kurden niemand helfen würde. Jetzt werden sie alles verlieren, wie es bereits in Afrin geschehen ist.“ Jacques Behnan Hindo, der emeritierte syrisch-katholische Erzbischof von Hassaké-Nisibi, macht sich im...

» weiterlesen