Jetzt spenden!

Hilfe zur Umwandlung eines Konvents in ein Vorseminar

Juni 2007
Amerika Bauhilfe

Der Bischof vor dem Konventsgebäude.

Die Diözese Santa Clara liegt in Zentralkuba und verfügt über eine Kommission zur Berufung von Priester- und Ordensnachwuchs. Dank deren Bemühungen hat Santa Clara zur Zeit 9 Studenten am Priesterseminar in Havanna, 7 weitere Seminaristen, die zu verschiedenen Kongregationen gehören, und 8 Novizinnen. Darüber hinaus gibt es in Placetas ein ehemaliges Konventsgebäude, aus dem frühen 20. Jahrhundert, das bereits für die Pastoralarbeit benutzt wird. Bischof Arturo González Amador möchte nun dort ein Vorseminar einrichten, um 10 Studenten Gelegenheit zu geben, ihre Berufung zu testen und sich auf ein Leben als Priester einzustellen. Das ehemalige Konventsgebäude ließe sich zugleich für die Pastoralarbeit wie auch als Vorseminar nutzen. Leider übersteigen die notwendigen Kosten die Möglichkeiten der Diözese bei weitem und so bittet Bischof González um Hilfe. „Kirche in Not“ hat ihm 50.000 Euro versprochen. Möchten Sie dazu einen Beitrag leisten?
Spendennummer: 216-08-13

Libanesische Bischöfe über die Auswanderung von Christen besorgt

Parallel zu den anhaltenden PROTESTEN GEGEN DIE REGIERUNG verschärft sich im Libanon die Wirtschaftskrise. Die Banken haben Beschränkungen für den Zahlungsverkehr durchgesetzt, die Währung wurde abgewertet, und viele Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz. Verzweiflung über ihre finanzielle Lage hat mindestens drei Libanesen in den Selbstmord getrieben.

» weiterlesen

Bethlehem-Mission: Eine Familie für Menschen, die selbst keine haben

In der Stadt São Paulo leben mehr als 25.000 Menschen auf der Straße. Sie sind die „Straßenbrüder“ – so nennen sie die Missionare der Bethlehem-Mission, die 2005 von Pater Gianpietro Carraro und Schwester Cacilda da Silva Leste gegründet wurde. Das Charisma der Gemeinschaft besteht darin, das zu leben, was am Heiligabend geschah: „Inmitten der...

» weiterlesen