Jetzt spenden!

Hilfe zur Umwandlung eines Konvents in ein Vorseminar

Juni 2007
Amerika Bauhilfe

Der Bischof vor dem Konventsgebäude.

Die Diözese Santa Clara liegt in Zentralkuba und verfügt über eine Kommission zur Berufung von Priester- und Ordensnachwuchs. Dank deren Bemühungen hat Santa Clara zur Zeit 9 Studenten am Priesterseminar in Havanna, 7 weitere Seminaristen, die zu verschiedenen Kongregationen gehören, und 8 Novizinnen. Darüber hinaus gibt es in Placetas ein ehemaliges Konventsgebäude, aus dem frühen 20. Jahrhundert, das bereits für die Pastoralarbeit benutzt wird. Bischof Arturo González Amador möchte nun dort ein Vorseminar einrichten, um 10 Studenten Gelegenheit zu geben, ihre Berufung zu testen und sich auf ein Leben als Priester einzustellen. Das ehemalige Konventsgebäude ließe sich zugleich für die Pastoralarbeit wie auch als Vorseminar nutzen. Leider übersteigen die notwendigen Kosten die Möglichkeiten der Diözese bei weitem und so bittet Bischof González um Hilfe. „Kirche in Not“ hat ihm 50.000 Euro versprochen. Möchten Sie dazu einen Beitrag leisten?
Spendennummer: 216-08-13

Burkina Faso: „Blutiger Beginn der Adventszeit“ - „Kirche in Not“ zeigt sich bestürzt über anhaltende Gewalt gegen Christen

Das internationale katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ ist entsetzt über einen erneuten Anschlag auf eine christliche Kirche in Burkina Faso. Wieder wurden Christen an einem zeitlich neuralgischen Punkt, nämlich zu Beginn des Kirchenjahres, getroffen. Was schon bei den schrecklichen Osteranschlägen im April 2019 auf Sri Lanka passiert ist, setzt sich fort: Terroristen...

» weiterlesen

Red Wednesday - Tausende Kirchen, Monumente und Gebäude werden rot angestrahlt, um weltweit auf das Schicksal der bedrohten und verfolgen Christen aufmerksam zu machen

Um auf das Schicksal von Millionen verfolgter und bedrohter  Christen weltweit aufmerksam zu machen, wurden im Rahmen der weltweiten Aktion „Red Wednesday“ in den vergangenen Jahren in mehreren Ländern berühmte, öffentliche Gebäude und Kirchen blutrot angestrahlt. Die Events in diesem Jahr finden auf vier Kontinenten statt.  Den Anfang machte...

» weiterlesen