Jetzt spenden!

Hilfe zur Renovierung eines ehemaligen Schulgebäudes

Juni 2007
Europa Existenzhilfe

Das Schulgebäude vor der Renovierung

Die Pfarrei Tileagd (Telegd) liegt im Nordwesten Rumäniens und gehört zur Diözese Oradea. Die dortige katholische Schule wurde im Jahr 1949 verstaatlicht und erst 2005 an die Kirche zurückgegeben. Leider in einem sehr heruntergekommenen Zustand, so dass sie nicht ohne Renovierung benutzbar ist. Im Dezember 2005 haben jedoch die römisch-katholische Pfarrgemeinde und der Gemeinderat beschlossen, die ehemalige Schule renovieren zu lassen, um darin ein Jugendzentrum zu eröffnen. Mit der ersten Phasen, den Dacharbeiten, ist man bereits fertig und möchte nun die weiteren Arbeiten – Einbau neuer Fenster und Türen, Fußboden usw. – in Angriff nehmen. Dieses Vorhaben kann die kleine Gemeinde – sie besteht gerade einmal aus etwa 150 Familien – aus eigener Kraft nicht verwirklichen. Daher bittet Pfarrer Francisc Vilcec – unterstützt von Bischof Josef Tempfli – um Hilfe. „Kirche in Not“ hat 7.000 Euro versprochen. Möchten Sie hier helfen?
Spendennummer: 423-01-15

Der Chefkoch von Venezuela

Tony Pereira ist  ein angesehener Chefkoch. Er lebt in Venezuela. Der 51-jährige Absolvent mehrerer renommierter Gastronomie-Akademien hat in seiner Heimat in mehreren Fünf-Sterne-Hotels gearbeitet. Er muss um sieben Uhr bei der Arbeit sein, doch Tony steht jeden Tag bereits um vier Uhr morgens auf. Während die Stadt noch schläft, fährt er mit seinem alten Motorrad in...

» weiterlesen

Syrien: Der Anfang vom Ende?

Türkei-Offensive bringt Christen und andere Minderheiten an den Rand der Auslöschung. „Es war nicht klug, den Truppenabzug einzuleiten. Es war klar, dass den Kurden niemand helfen würde. Jetzt werden sie alles verlieren, wie es bereits in Afrin geschehen ist.“ Jacques Behnan Hindo, der emeritierte syrisch-katholische Erzbischof von Hassaké-Nisibi, macht sich im...

» weiterlesen