Jetzt spenden!

Hilfe zur Fertigstellung der Kirche in Gondia

Juli 2007
Asien Bauhilfe

Blick auf die St. Josephs Kirche.

Gondia gehört zur im zentralindischen Bundesstaat Madhya Pradesh gelegenen Erzdiözese Nagpur. Im Jahr1908 begann das Gemeindeleben und die St. Josephs Kirche ist mittlerweile 73 Jahre alt und sehr baufällig. Daher hat der Erzbischof, Msgr. Abraham Viruthakulangara, beschlossen, sie durch einen Neubau zu ersetzen. Die Gemeinde besteht aus etwa 100 katholischen Familien, von denen die Mehrheit in großer Armut lebt. Mit dem Bau der neuen Kirche wurde bereits begonnen, jedoch fehlt es an Mitteln zur Fertigstellung. Daher bittet der Gemeindepriester, Pfarrer Sebastian D’Costa Fernandes - unterstützt vom Erzbischof – um Hilfe. „Kirche in Not“ hat ihm 7.500 Euro versprochen. Wer möchte helfen? Weitere Auskünfte halten die Nationalbüros für Sie bereit.
Spendennummer: 317-01-10

Krim: Die Armut ist näher als man denkt

Ein gemeinsamer Sommerurlaub ist für viele Familien auf der Krim in Anbetracht ihrer finanziellen Situation nur ein Wunschtraum. Sobald in den Schulen Ferien sind, müssen viele Kinder ihre Zeit auf der Straße verbringen, während die Eltern den Lebensunterhalt verdienen. Um Kindern und Jugendlichen in Regionen, wo Christen unter schwierigen Bedingungen leben, eine sinnvolle Beschäftigung und...

» weiterlesen

KAMERUN: Wie sich die gesellschaftliche Krise auf die Seelsorge der Diözese Buea auswirkt

In den englischsprachigen Regionen im Nordwesten und Südwesten Kameruns verschärft sich die gesellschaftspolitische Krise immer weiter. Besonders stark davon betroffen ist die Diözese Buea. Zu dieser Schlussfolgerung kommt die Päpstliche Stiftung KIRCHE IN NOT (ACN) laut Berichten von Partnern vor Ort. Nach Schätzungen lokaler und internationaler Menschenrechtsorganisationen wurden in der...

» weiterlesen