Jetzt spenden!

Hilfe für Flüchtlinge aus Sri Lanka in der Diözese Sivagangai

August 2007
Asien Karitative Hilfe

Flüchtlinge mit Geistlichen.

Schon seit vielen Jahren wird Sri Lanka vom Konflikt zwischen tamilischen Aufständischen und singhalesischen Regierungstruppen geplagt. Mehr und mehr Tamilen fliehen daher aus dem Land und versuchen, in Indien eine neue Heimat zu finden. Flüchtlinge haben oft ihre Eltern und Verwandten verloren, wenn sie dort ankommen, ihre beweglichen und unbeweglichen Güter sind dann ohnehin verloren. Frauen und insbesondere junge Mädchen werden unmenschlich behandelt und sind häufig traumatisiert, wenn sie in Tamil Nadu ankommen. Bis Ende November sind über 16.000 Flüchtlinge in Indien angekommen, mehr als 10.000 davon in der Diözese Sivagangai. Die Sivagangai Multipurpose Social Service Society ist eine kirchliche Organisation, die sich der Hilfe für diese Flüchtlinge annimmt. Kleidung, Nahrung und medizinische Versorgung stehen dabei im Zentrum. Außerdem erhalten die Flüchtlinge psycho-soziale Hilfe und pastorale Betreuung. Pater S. Aruldass, Sekretär der Society, hat – mit Unterstützung von Bischof J. Susaimanickam – um Hilfe gebeten. „Kirche in Not“ hat ihm 10.000 Euro versprochen. Möchten Sie helfen?
Spendennummer: 317_09-59

Krim: Die Armut ist näher als man denkt

Ein gemeinsamer Sommerurlaub ist für viele Familien auf der Krim in Anbetracht ihrer finanziellen Situation nur ein Wunschtraum. Sobald in den Schulen Ferien sind, müssen viele Kinder ihre Zeit auf der Straße verbringen, während die Eltern den Lebensunterhalt verdienen. Um Kindern und Jugendlichen in Regionen, wo Christen unter schwierigen Bedingungen leben, eine sinnvolle Beschäftigung und...

» weiterlesen

KAMERUN: Wie sich die gesellschaftliche Krise auf die Seelsorge der Diözese Buea auswirkt

In den englischsprachigen Regionen im Nordwesten und Südwesten Kameruns verschärft sich die gesellschaftspolitische Krise immer weiter. Besonders stark davon betroffen ist die Diözese Buea. Zu dieser Schlussfolgerung kommt die Päpstliche Stiftung KIRCHE IN NOT (ACN) laut Berichten von Partnern vor Ort. Nach Schätzungen lokaler und internationaler Menschenrechtsorganisationen wurden in der...

» weiterlesen