Jetzt spenden!

Restauration der Kapelle von Phat Thuong

Jänner 2008
Asien Bauhilfe

Die Kapelle in Phat Thuong.

1885 wurde die Kapelle in Phat Thuong im sino-vietnamesischen Stil errichtet. Sie gehört zur Pfarrei Phat Diem, in der gleichnamigen nordvietnamesischen Diözese. Die Kapelle, aus Holz erbaut, gilt als eine der ältesten und wertvollsten der Region. Im Lauf der Jahre hat sie jedoch – auch durch Kriege – viel gelitten: Holzgerüst und Balken sind stark einsturzgefährdet. Daher sind Hl. Messen und Gebetstreffen in der Kapelle für die etwa 100 Christen der Gemeinde mittlerweile gefährlich geworden. Da die Gemeinde vor allem aus armen Bauern besteht, hat der Gemeindepriester, Pfarrer Pierre Nguyen Hong Phuc, um Hilfe gebeten. Selbstverständlich werden die Gemeindemitglieder bei den Restaurationsarbeiten soweit als möglich selbst Hand anlegen. „Kirche in Not“ hat dem Gemeindepfarrer einen Zuschuss von 5.000 Euro versprochen. Möchten Sie helfen? Weitere Informationen halten die Nationalbüros für Sie bereit.
Spendennummer: 334-01-10

Neuer Präsident bei KIRCHE IN NOT - Österreich

Der Unternehmer und Jurist Dr. Michael Spallart wird neuer Vorstandsvorsitzender von „Kirche in Not-Österreich“. Seit 1. Dezember 2019 hat Dr. Michael Spallart die ehrenamtliche Aufgabe des Vorstandsvorsitzenden (Präsident) von „Kirche in Not – Österreich“ übernommen. Er folgt damit Dr. Thomas Heine-Geldern nach, der sich als...

» weiterlesen

Burkina Faso: „Blutiger Beginn der Adventszeit“ - „Kirche in Not“ zeigt sich bestürzt über anhaltende Gewalt gegen Christen

Das internationale katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ ist entsetzt über einen erneuten Anschlag auf eine christliche Kirche in Burkina Faso. Wieder wurden Christen an einem zeitlich neuralgischen Punkt, nämlich zu Beginn des Kirchenjahres, getroffen. Was schon bei den schrecklichen Osteranschlägen im April 2019 auf Sri Lanka passiert ist, setzt sich fort: Terroristen...

» weiterlesen