Jetzt spenden!

Ausbildung von 72 Seminaristen der Diözese Ciudad del Este

Jänner 2008
Amerika Theologische Ausbildung

Seminaristen aus Ciudad del Este.

Ciudad del Este ist mit mehr als 130.000 Einwohnern nach der Hauptstadt Asunción (mehr als 560.000 Einwohner) die zweitgrößte Stadt des Landes. Die Diözese zählt 41 Pfarreien mit 934 Kapellengemeinden. Für die etwa 800.000 Einwohner des Bistums (46 Prozent unter der Armutsgrenze) stehen 76 Priester zur Verfügung. Davon sind allerdings nur 16 Diözesanpriester; die Ordenspriester können von ihrer Kongregation jederzeit wieder abberufen werden. Daher hat der Bischof, Msgr. Rogelio Livieres Plano, für den die Priesterausbildung angesichts des eklatanten Mangels an Diözesanpriestern oberste Priorität hat, im März 2006 in Ciudad del Este ein eigenes Priesterseminar eröffnet. Inzwischen studiert der Großteil der Seminaristen bereits am provisorisch in einem Exerzitienhaus der Diözese untergebrachten Seminar. Sie werden in einem strengen, einjährigen Selektionsverfahren ausgewählt und von mehreren erfahrenen Ausbildern betreut. Noch ist die Diözese allerdings auf auswärtige Hilfe angewiesen, währen sie intensiv nach lokalen Finanzierungsquellen sucht. Bischof Livieres hat für die gegenwärtige Ausbildung seiner Seminaristen um Hilfe gebeten. „Kirche in Not“ hat ihm 21.000 Euro versprochen. Möchten Sie helfen?
Spendennummer: 233-02-70

Syrien: Der Anfang vom Ende?

Türkei-Offensive bringt Christen und andere Minderheiten an den Rand der Auslöschung. „Es war nicht klug, den Truppenabzug einzuleiten. Es war klar, dass den Kurden niemand helfen würde. Jetzt werden sie alles verlieren, wie es bereits in Afrin geschehen ist.“ Jacques Behnan Hindo, der emeritierte syrisch-katholische Erzbischof von Hassaké-Nisibi, macht sich im...

» weiterlesen

Heute ist ein Festtag - Feierliche Einweihung der Kirche in Haret Saraya, die 2012 von den Dschihadisten zerstört wurde

Es wird Abend im Tal der Christen. Die große Festung Krak des Chevaliers, erbaut im 11. und 12. Jahrhundert, beobachtet aus der Höhe, wie Gäste ankommen. Heute ist ein Festtag in der Kirche von Haret Saraya in Al-Husn. Eine Gruppe aus Hornbläsern und Trommelspielern musiziert ununterbrochen. Die der Gottesmutter geweihte Kirche erstrahlt mit ihren frisch gestrichenen...

» weiterlesen