Jetzt spenden!

Renovierung der Filialkirche in Mikleus

März 2008
Europa Bauhilfe

Msgr. Skvorcevic, erster Bischof von Pozega.

Die Filialkirche in Mikleus gehört zur Pfarrei Nova Bukovica im Bistum Pozega, das 1997 in Ostkroatien errichtet wurde. Das Gebiet ist noch weitgehend unerschlossen und hat keine Autobahn- oder Eisenbahnanschlüsse. Die Filialkirche wurde noch zu kommunistischer Zeit gebaut und ist heute sehr baufällig. In der Pfarrgemeinde Nova Bukovica leben sehr viele vertriebene Kroaten aus Bosnien und Serbien. Diese haben einerseits um ihre Existenz zu kämpfen, versuchen andererseits jedoch auch, sich ihre Zukunft aufzubauen. Daher kann Pfarrer Drazen Akmacic bei ihnen nicht mit sehr viel Unterstützung für die Kirchenrenovierung rechnen. Msgr. Antun Skvorcevic, der erste Bischof von Pozega, bittet deshalb um Hilfe. „Kirche in Not“ hat ihm 12.000 Euro versprochen. Möchten Sie helfen? Die Nationalbüros halten weitere Informationen für Sie bereit.
Spendennummer: 441-01-10

Burkina Faso: „Blutiger Beginn der Adventszeit“ - „Kirche in Not“ zeigt sich bestürzt über anhaltende Gewalt gegen Christen

Das internationale katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ ist entsetzt über einen erneuten Anschlag auf eine christliche Kirche in Burkina Faso. Wieder wurden Christen an einem zeitlich neuralgischen Punkt, nämlich zu Beginn des Kirchenjahres, getroffen. Was schon bei den schrecklichen Osteranschlägen im April 2019 auf Sri Lanka passiert ist, setzt sich fort: Terroristen...

» weiterlesen

Red Wednesday - Tausende Kirchen, Monumente und Gebäude werden rot angestrahlt, um weltweit auf das Schicksal der bedrohten und verfolgen Christen aufmerksam zu machen

Um auf das Schicksal von Millionen verfolgter und bedrohter  Christen weltweit aufmerksam zu machen, wurden im Rahmen der weltweiten Aktion „Red Wednesday“ in den vergangenen Jahren in mehreren Ländern berühmte, öffentliche Gebäude und Kirchen blutrot angestrahlt. Die Events in diesem Jahr finden auf vier Kontinenten statt.  Den Anfang machte...

» weiterlesen