Jetzt spenden!

Bau eines Katechese Hauses in der Diözese My Tho

April 2008
Asien Bauhilfe

Gläubige bei einer Andacht im Freien.

Die Pfarrei Vinh Hung ist erst 2006 offiziell errichtet worden. Sie liegt in der äußerst armen und unterentwickelten Grenzregion zu Kambodscha und hat mehr als 1.400 Gläubige. Viele Jahre lang gab es für die Gemeindemitglieder keinen Ort für Messfeiern und gemeinsames Gebet. Und bis vor kurzem noch mussten die Gläubigen 60 Kilometer weit fahren, wenn sie die Sonntagsmesse in Moc Hoa besuchen wollten. 2006 jedoch haben sie aus eigenen Kräften eine einfache Kirche gebaut und auch ein behelfsmäßiges Gebäude, in dem Kinder und Jugendliche Katechismus-Unterricht erhalten. Es gibt hier keinerlei Gesundheitsfürsorge für alte Menschen, junge Leute sind sehr häufig arbeitslos und Kinder verlassen die Schule zu früh. Der Pfarrer macht sich nun an ein weiteres Etappenziel: das behelfsmäßige Gebäude durch ein reguläres Haus zu ersetzen. Die dazu notwendige Baugenehmigung hat er bereits erhalten. Was ihm jetzt noch fehlt, sind die nötigen Mittel. „Kirche in Not“ hat ihm 7.000 Euro versprochen.
Spendennummer: 334-08-15

BATNAYA: Das letzte Dorf in der Ninive-Ebene erhebt sich aus der Asche der islamistischen Zerstörung.

Die Stadt Batnaya befindet sich im Nordirak, etwa 24 km von Mosul entfernt. Vor der Ankunft des ISIS lebten dort 950 Familien, die allesamt chaldäisch-katholisch waren. Durch das Dorf verlief die Frontlinie zwischen ISIS und Peschmerga. Es war zweifellos einer der Orte, der am stärksten von den Kämpfen, von der Invasion islamischer Terroristen und den Bombenangriffen der Truppen der...

» weiterlesen

Mosambik: Es droht eine Hungersnot

Die Angriffe im Norden Mosambiks haben bereits mehr als 500 Tote und Tausende von Vertriebenen verursacht, so Bischof Luiz Fernando Lisboa von Pemba in einem Exklusivinterview mit dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT. Die Welle der Gewalt, die seit Oktober 2017 den Norden Mosambiks erschüttert, wird offensichtlich nicht so bald enden. 

» weiterlesen