Jetzt spenden!

Pfarrhausrenovierung in Rychnov

Mai 2008
Europa Bauhilfe

Msgr. Dominik Duka, Bischof von Hradec Králové (Königgrätz)

Rychnov liegt im Bistum Hradec Králové (Königgrätz) und hat etwa 15.000 Einwohner. Leider verfügt die Pfarrei bislang über keinerlei eigene Räume zur Pastoralarbeit. Selbst das Pfarrhaus lässt sich derzeit nicht nutzen, da es baufällig geworden ist. Die Stadt Rychnov ist – wie viele andere Städte in Tschechien auch – weitgehend zum Missionsgebiet geworden. Doch der Pfarrer, Msgr. Petr Stejskal, versucht, Kontakt zu den Menschen zu finden, besonders auch zur Jugend durch Unterricht, den er am örtlichen Gymnasium erteilt und durch karitative Tätigkeiten. Das Pfarrhaus benötigt jetzt dringend eine Renovierung, denn es soll sowohl für die Verwaltung der Gemeinde als auch als Wohnung für Pfarrer und Kaplan zur Verfügung stehen. Msgr. Dominik Duka OP, der Bischof von Hradec Králové, hat daher um Unterstützung gebeten. „Kirche in Not“ hat ihm 8.000 Euro versprochen. Möchten Sie helfen? Nähere Informationen erteilen die Nationalbüros.
Spendennummer: 430-01-11

Mosambik: Es droht eine Hungersnot

Die Angriffe im Norden Mosambiks haben bereits mehr als 500 Tote und Tausende von Vertriebenen verursacht, so Bischof Luiz Fernando Lisboa von Pemba in einem Exklusivinterview mit dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT. Die Welle der Gewalt, die seit Oktober 2017 den Norden Mosambiks erschüttert, wird offensichtlich nicht so bald enden. 

» weiterlesen

KIRCHE IN NOT trauert um ermordeten Priesteramtskandidaten Michael Nnadi aus Nigeria

Mit großer Trauer und Bestürzung  hat KIRCHE IN NOT die Nachricht über die Ermordung des jungen Priesteramtskandidaten Michael Nnadi erhalten.  Zusammen mit drei weiteren Studenten war der 18-Jährige am 8. Januar 2020 aus dem Priesterseminar „Good Shepherd“ (Guter Hirte) in der nordnigerianischen Stadt Kaduna von Unbekannten entführt worden....

» weiterlesen