Jetzt spenden!

Hilfe zur Ausbildung von Katecheten im Erzbistum Hue

Februar 2002
Asien
In Vietnam ist, trotz anhaltender Beschränkungen durch die Regierung, der katholische Glaube lebendig. Deutlich wurde dies gerade auch im vergangenen Monat beim ad-limina Besuch der vietnamesischen Bischöfe in Rom. Bei dieser Gelegenheit hat der Heilige Vater die Beständigkeit im Glauben der Katholiken Vietnams hervorgehoben und seiner Freude über die Zunahme an Berufungen zum geistlichen Leben Ausdruck verliehen. Oftmals gehen solche Berufungen aus dem Dienst der Laienkatecheten hervor. Diese sind gerade in Ländern, in denen die Regierung der katholischen Kirche nicht gerade wohl gesonnen ist, für die Pastoralarbeit unverzichtbar und benötigen daher eine solide theologische und spirituelle Bildung. Die Kirche Vietnams ist jedoch – wie auch die meisten ihrer Gläubigen - arm an weltlichen Gütern und kann von sich aus die Mittel für eine solche gründliche Ausbildung ihrer Katecheten nicht aufbringen. Das Erzbistum Hue hat "Kirche in Not" um Unterstützung gebeten. Das Werk hat 5000 Euro zugesagt. Wer einen Beitrag leisten will, darf sicher sein, dass die angehenden Katecheten seiner bei der Glaubensverkündung und im Gebet gedenken werden! Näheres bei den Nationalbüros.
Spendennummer: 003 – 406 Apostolat Jugend, Ehe, Familie

Mosambik: Es droht eine Hungersnot

Die Angriffe im Norden Mosambiks haben bereits mehr als 500 Tote und Tausende von Vertriebenen verursacht, so Bischof Luiz Fernando Lisboa von Pemba in einem Exklusivinterview mit dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT. Die Welle der Gewalt, die seit Oktober 2017 den Norden Mosambiks erschüttert, wird offensichtlich nicht so bald enden. 

» weiterlesen

KIRCHE IN NOT trauert um ermordeten Priesteramtskandidaten Michael Nnadi aus Nigeria

Mit großer Trauer und Bestürzung  hat KIRCHE IN NOT die Nachricht über die Ermordung des jungen Priesteramtskandidaten Michael Nnadi erhalten.  Zusammen mit drei weiteren Studenten war der 18-Jährige am 8. Januar 2020 aus dem Priesterseminar „Good Shepherd“ (Guter Hirte) in der nordnigerianischen Stadt Kaduna von Unbekannten entführt worden....

» weiterlesen