Jetzt spenden!

Details

Wer weiß es? - Bibel-Quiz für die ganze Familie

Mit diesem Bibel-Quiz können Kinder und Erwachsene die Bibel spielend entdecken! Dieses spannende Spiel führt dich auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der Bibel. Die vier sympathischen Comicfiguren aus dem Bibelstickeralbum begleiten dich dabei als Spielfiguren. Wer die drei Levels als erster meistert, hat gewonnen. Für Spaß, Spannung und vielfältiges Bibelwissen ist gesorgt!
Insgesamt 150 Fragen können bei diesem Quiz rund um die Welt der Bibel gezogen werden. Dabei geht es um das Alte und Neue Testament, faszinierende Tatsachen, Helden, Halunken und vieles mehr. Eine wahre Fundgrube für schlaue Bibelkenner – und solche, die es werden wollen.

Gut geeignet ist das Spiel auch für unterwegs, da man mit den Karten in Auto, Flugzeug, Eisenbahn oder Bus problemlos spielen kann und das Spielbrett sich direkt auf der Rückseite der Schachtel befindet.



150 Text- und Bildfragen
4 Spielfiguren
Spielbrett auf der Rückseite der Schachtel
für 2-4 Spieler
Selbstkosten: 10,00 €

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Der Warenkorb listet alle von Ihnen gewünschten Artikel auf. Sie können Artikel entfernen oder die Anzahl ändern.

Um die Artikel in den Warenkorb zu geben, klicken Sie bitte beim jeweiligen Artikel auf das Warenkorb-Symbol. Um die Bestellung abzuschließen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Bestellung abschicken".

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir aus steuerrechtlichen Gründen nichts verkaufen dürfen. Für jede Spende, für die von Ihnen bestellten Artikel, sind wir dankbar.

Ökumene: Katholiken und Russisch-Orthodoxe helfen gemeinsam Christen im Nahen Osten

Eine Delegation des Moskauer Patriarchates hat in diesen Tagen die internationale Zentrale des internationalen Hilfswerks KIRCHE IN NOT besucht, um weitere gemeinsame Hilfsaktionen im Nahen Osten zu besprechen. Thema der Besprechungen war die Entwicklung weiterer gemeinsamer Projekte in Syrien und im Irak als Antwort auf den Aufruf, den Papst Franziskus und Patriarch Kirill im Februar 2016 bei...

» weiterlesen

„Westliche Länder verschließen Augen vor Christenverfolgung“ - „Kirche in Not“ an Bericht des britischen Außenministeriums beteiligt

Das britische Außenministerium hat einen Bericht über Christenverfolgung veröffentlicht – die erste Studie dieser Art von Seiten einer nationalen Regierung. Das Dokument wurde von einer unabhängigen Kommission im Auftrag des britischen Außenministers Jeremy Hunt verfasst. Dieser gehörten neben Regierungsmitarbeitern und Experten auch Nichtregierungsorganisationen an – unter ihnen auch...

» weiterlesen