Jetzt spenden!

Details

Messkarte für Messstipendien

Verschicken Sie eine Messkarte! Wenn Sie jemanden mitteilen möchten, dass Sie für ihn und sein Anliegen eine Messe feiern lassen, dann schicken Sie ihm eine Messkarte. Das Wissen, dass für einen gebetet bzw. eine Messe gefeiert wird, kann in den verschiedensten Nöten des Alltags stärken. Unsere aufklappbaren Messkarten erhalten Sie bei uns kostenlos.
Selbstkosten: 0,00 €

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Der Warenkorb listet alle von Ihnen gewünschten Artikel auf. Sie können Artikel entfernen oder die Anzahl ändern.

Um die Artikel in den Warenkorb zu geben, klicken Sie bitte beim jeweiligen Artikel auf das Warenkorb-Symbol. Um die Bestellung abzuschließen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Bestellung abschicken".

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir aus steuerrechtlichen Gründen nichts verkaufen dürfen. Für jede Spende, für die von Ihnen bestellten Artikel, sind wir dankbar.

Ein Bischof aus der DR Kongo: „Ich gehe sieben Tage in der Woche auf den Markt“

Trotz des Marxismus bis 1992 und der jüngsten starken Verbreitung protestantischer Sekten, geht es mit der katholischen Kirche wieder etwas aufwärts. Beim Besuch einer Delegation von KIRCHE IN NOT (ACN) in der erst 2013 errichteten Diözese Dolisie berichtete Bischof Bienvenu Manamika Bafouakouahou über die Situation des Landes und seine Bemühungen, den Gläubigen trotz der Verlockungen durch...

» weiterlesen

Der Österreicher Thomas Heine-Geldern ist neuer Präsident von KIRCHE IN NOT (ACN)

Der neue Geschäftsführende Präsident der Päpstlichen Stiftung KIRCHE IN NOT (ACN), Thomas Heine-Geldern, aus St. Martin bei Melk (NÖ), hat seine künftige Tätigkeit unter das Zeichen der Kontinuität gestellt. Beim Festakt zur Verabschiedung seines Vorgängers Johannes Freiherr Heereman von Zuydtwyck und zu seiner eigenen Einführung sagte er in Königstein, dem Sitz des Generalsekretariats...

» weiterlesen