Jetzt spenden!

Details

Bibelstickeralbum - Entdecke die Welt der Bibel

Das Bibelstickeralbum ermöglicht den Kindern eine ganz besondere Entdeckungsreise in die Welt der Bibel. Das Album enthält alle wichtigen Bibelgeschichten. 98 Bibelsticker spornen die Kinder zum Sammeln, Tauschen und Entdecken an.
Das Bibelstickeralbum ist aber auch ein Bibel-Lernbuch. Bilder und Infokästchen vermitteln Hintergrundwissen und die Grundpfeiler des christlichen Glaubens auf kindgerechte Art. Zahlreiche Gebetstexte laden die ganze Familie dazu ein, gemeinsam zu beten.

Vier sympathische Comicfiguren führen als kindliche Bezugspersonen durch die Seiten und machen die Geschichten erfahrbar. Das Bibelstickeralbum „Entdecke die Welt der Bibel“ entfacht die Sammelleidenschaft sowohl in Familien, wie auch in Schulklassen, Pfarrgemeinden und anderen Kindergruppen.

„Mit dem neuen Bibelstickeralbum von KIRCHE IN NOT beginnt eine Entdeckungsreise der besonderen Art. Die schönen Illustrationen erwecken die Bibelgeschichten zum Leben und helfen nicht nur Kindern, in die Welt der Heiligen Schrift einzutauchen. So wird in spielerischer Form wesentliches Hintergrundwissen rund um die Bibel weiter gegeben.“, gratuliert Christoph Kardinal Schönborn.

Bibelstickeralbum ohne Sticker
44 Seiten, farbenfroh illustriert
Format 21 x 27 cm
Selbstkosten enthalten Porto und Verpackung

Mehr Informationen zu unserem Bibelstickeralbum finden Sie auf: www.bibelstickeralbum.at

Hier können Sie einen Blick in das Stickeralbum werfen:

Selbstkosten: 2,00 €

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Der Warenkorb listet alle von Ihnen gewünschten Artikel auf. Sie können Artikel entfernen oder die Anzahl ändern.

Um die Artikel in den Warenkorb zu geben, klicken Sie bitte beim jeweiligen Artikel auf das Warenkorb-Symbol. Um die Bestellung abzuschließen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Bestellung abschicken".

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir aus steuerrechtlichen Gründen nichts verkaufen dürfen. Für jede Spende, für die von Ihnen bestellten Artikel, sind wir dankbar.

Libanesische Bischöfe über die Auswanderung von Christen besorgt

Parallel zu den anhaltenden PROTESTEN GEGEN DIE REGIERUNG verschärft sich im Libanon die Wirtschaftskrise. Die Banken haben Beschränkungen für den Zahlungsverkehr durchgesetzt, die Währung wurde abgewertet, und viele Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz. Verzweiflung über ihre finanzielle Lage hat mindestens drei Libanesen in den Selbstmord getrieben.

» weiterlesen

Bethlehem-Mission: Eine Familie für Menschen, die selbst keine haben

In der Stadt São Paulo leben mehr als 25.000 Menschen auf der Straße. Sie sind die „Straßenbrüder“ – so nennen sie die Missionare der Bethlehem-Mission, die 2005 von Pater Gianpietro Carraro und Schwester Cacilda da Silva Leste gegründet wurde. Das Charisma der Gemeinschaft besteht darin, das zu leben, was am Heiligabend geschah: „Inmitten der...

» weiterlesen