Jetzt spenden!

Details

Einzelsticker

Ihnen fehlen noch ein paar Sticker? Hier können Sie den/die gewünschten Sticker bestellen.

Legen Sie dazu einfach die gewünschte Anzahl an Stickern in den Warenkorb. Nachdem Sie alle Materialien ausgewählt haben, die Sie bestellen möchten, klicken Sie auf Bestellung abschicken. Auf der nächsten Seite befindet sich ein Feld "Anmerkungen". Geben Sie dort bitte die gewünschten Nummern der Einzelsticker an.
Sie können die fehlenden Sticker auch
per Mail: shop@bibelstickeralbum.at
per Telefon: 01/405 25 53
oder per Fax: 01/405 54 62
bestellen.

Mehr Informationen zu unserem Bibelstickeralbum finden Sie auf: www.bibelstickeralbum.at
Selbstkosten: 0,40 €

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Der Warenkorb listet alle von Ihnen gewünschten Artikel auf. Sie können Artikel entfernen oder die Anzahl ändern.

Um die Artikel in den Warenkorb zu geben, klicken Sie bitte beim jeweiligen Artikel auf das Warenkorb-Symbol. Um die Bestellung abzuschließen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Bestellung abschicken".

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir aus steuerrechtlichen Gründen nichts verkaufen dürfen. Für jede Spende, für die von Ihnen bestellten Artikel, sind wir dankbar.

Der Chefkoch von Venezuela

Tony Pereira ist  ein angesehener Chefkoch. Er lebt in Venezuela. Der 51-jährige Absolvent mehrerer renommierter Gastronomie-Akademien hat in seiner Heimat in mehreren Fünf-Sterne-Hotels gearbeitet. Er muss um sieben Uhr bei der Arbeit sein, doch Tony steht jeden Tag bereits um vier Uhr morgens auf. Während die Stadt noch schläft, fährt er mit seinem alten Motorrad in...

» weiterlesen

Syrien: Der Anfang vom Ende?

Türkei-Offensive bringt Christen und andere Minderheiten an den Rand der Auslöschung. „Es war nicht klug, den Truppenabzug einzuleiten. Es war klar, dass den Kurden niemand helfen würde. Jetzt werden sie alles verlieren, wie es bereits in Afrin geschehen ist.“ Jacques Behnan Hindo, der emeritierte syrisch-katholische Erzbischof von Hassaké-Nisibi, macht sich im...

» weiterlesen