Jetzt spenden!

Impressum

Kontakt

KIRCHE IN NOT
Hernalser Hauptstraße 55/1/8
1172 Wien

Telefon: +43 (1) 405 25 53
Fax: +43 (1) 405 54 62-75
E-Mail: kin@kircheinnot.at
Webseite: www.kircheinnot.at
Webseite: www.christenverfolgung.org
Webseite: www.bibelstickeralbum.at


Die Öffnungszeiten unseres Büros in der Hernalser Hauptstraße sind:

Montag bis Donnerstag, 8.00 - 16.30 Uhr
Freitag, 8.00 - 14.00 Uhr

Impressum

Informationen gemäß § 5 (1) E-Commerce-Gesetz:
Für den Inhalt dieser Website verantwortlich:
Kirche in Not, Hernalser Hauptstraße 55/1/8, 1172 Wien

KIRCHE IN NOT ist eine internationale päpstliche Stiftung, die im Geist des Gebetes, der tätigen Liebe und der Evangelisierung überall dort hilft, wo die Kirche verfolgt oder bedrängt wird oder nicht genügend Mittel für die Seelsorge hat. Als pastorales Werk setzt sich KIRCHE IN NOT für die Stärkung des christlichen Glaubens ein, vor allem dort, wo dieser zu erlöschen droht.

Kirche in Not ist im Besitz des Spendengütesiegels.

Webmaster

Design: fcseegrafix.at
Programmierung: DORN edv Dienstleistungen

Sie haben einen Fehler auf der Website entdeckt?
Bitte kontaktieren Sie kin@kircheinnot.at 
 

Syrien: Der Anfang vom Ende?

Türkei-Offensive bringt Christen und andere Minderheiten an den Rand der Auslöschung. „Es war nicht klug, den Truppenabzug einzuleiten. Es war klar, dass den Kurden niemand helfen würde. Jetzt werden sie alles verlieren, wie es bereits in Afrin geschehen ist.“ Jacques Behnan Hindo, der emeritierte syrisch-katholische Erzbischof von Hassaké-Nisibi, macht sich im...

» weiterlesen

Heute ist ein Festtag - Feierliche Einweihung der Kirche in Haret Saraya, die 2012 von den Dschihadisten zerstört wurde

Es wird Abend im Tal der Christen. Die große Festung Krak des Chevaliers, erbaut im 11. und 12. Jahrhundert, beobachtet aus der Höhe, wie Gäste ankommen. Heute ist ein Festtag in der Kirche von Haret Saraya in Al-Husn. Eine Gruppe aus Hornbläsern und Trommelspielern musiziert ununterbrochen. Die der Gottesmutter geweihte Kirche erstrahlt mit ihren frisch gestrichenen...

» weiterlesen