Brückenbauer zwischen Ost und West: Die griech.-kath. Kirche in der Ukraine. Teil 2 - KIRCHE IN NOT Österreich
Spenden

Brückenbauer zwischen Ost und West: Die griech.-kath. Kirche in der Ukraine. Teil 2

Datum: 24.10.2021
Uhrzeit: 22:30 Uhr
Turnus: wöchentlich
Länge: 30 Minuten
TV Kanal: EWTN 
Sendereihe: Weitblick 
Mit Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk, Oberhaupt der griech.-kath. Kirche

Die ukrainisch griechisch-katholische Kirche zählt heute über fünf Millionen Gläubige weltweit. Vor drei Jahrzehnten ist sie nach blutiger Verfolgung im Kommunismus wieder zu neuer Blüte erwacht. Doch die Lage in der Ukraine ist nach wie vor schwierig: Die Folgen der Sowjetherrschaft, Armut und kriegerische Auseinandersetzungen, aber auch konfessionelle Gegensätze prägen das Land. Das weltweite päpstliche Hilfswerk KIRCHE IN NOT steht seit Jahrzehnten an der Seite der griechisch-katholischen Kirche in der Ukraine. Ihr Oberhaupt, Großerzbischof Swjatoslaw Schewtschuk, spricht über aktuelle Herausforderungen, die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie, die Lage der Kirche und Ansätze zur Neuevangelisierung.

Online spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende – schnell und einfach online!