93% anti-religiöser Vorfälle gg Christen - KIRCHE IN NOT Österreich
Spenden

93% anti-religiöser Vorfälle gg Christen

Das griechische Ministerium für Bildung und religiöse Angelegenheiten hat einen Bericht veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass es zwischen 2015 und 2020 2.339 Vorfälle von Schändungen griechisch-orthodoxer Kirchen gegeben hat. Dies bedeutet, dass diese Kirche das Hauptziel im Land ist, da sie etwa 93 % der Fälle ausmacht. Allein im Jahr 2020 gab es 404 Angriffe auf religiöse Einrichtungen: 385 Angriffe richteten sich gegen Christen, während es weniger als 10 Angriffe auf andere Religionen gab. Mehr darüber auf der Seite von OIDAC: https://www.intoleranceagainstchristians.eu/index.php?id=12&case=5362 (Quelle: OIDAC und Greek City Times, Bild: C messier/wikipedia)

Online spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende – schnell und einfach online!