Spenden

Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan!
(Mt. 25,40)

Spendenkonto

Kirche in Not
IBAN: AT71 2011 1827 6701 0600
BIC: GIBAATWWXXX

  Spenden aus Deutschland…hier.
  Spenden aus der Schweiz…hier.

Hier können Sie direkt online spenden

Für einmalige Spenden stehen Ihnen über mPAY24 folgende Möglichkeiten zur Verfügung: MasterCard, VISA, Online-Überweisung über alle österreichischen Banken, Lastschrift und Spenden mit dem Handy. Für Dauerspenden geben Sie bitte IBAN und BIC Ihres Kontos an. Vielen Dank für Ihre Spende!

Spende
Spender
Adresse

In Paraguay arbeiten Ordensschwestern da, wohin keine Priester kommen

Tupãsy! Tupãsy? Die Mutter Jesu kommt! So wurden erstmals die Missionarinnen vom lehrenden und sühnenden Heiland auf Guarani empfangen. In den abgelegenen Dörfern des paraguayischen Bezirkes Canindeyú, an der Grenze zu den brasilianischen Staaten Mato Grosso und Paraná, hatten die Menschen niemals zuvor Ordensschwestern mit Schleier gesehen.

» weiterlesen

KIRCHE IN NOT in Afrika

„Es ist Nacht über Afrika. Quer durch die Nacht fliege ich von Rom nach Kinshasa. Die Reise dauert sechs Stunden.“ Dieser Kommentar ist datiert auf April 1965 und wurde von Pater Werenfried van Straaten, dem Gründer des internationalen katholischen Hilfswerks KIRCHE IN NOT (ACN), in dem Buch „Wo Gott weint“ festgehalten. Darin dokumentiert er die Momente bis zu seiner Ankunft in der...

» weiterlesen