Archiv

Byzantinische Kirche soll als Moschee genutzt werden

Chora Kirche Istanbul

Nach der Haghia Sophia (Sophienkirche) soll eine weitere historische byzantinische Kirche in Istanbul, die in den letzten 79 Jahren als Museum genutzt wurde, wieder islamische Gebete und Riten beherbergen und als Moschee genutzt werden. Es handelt sich um die antike Cora-Kirche, die weltweit für ihre unvergleichlichen Fresken und Mosaike bekannt ist. Türkischen Medienberichten zufolge, angefangen […]


NEU: Kreuzweg der Märtyrer und Glaubenszeugen

Kreuzweg Märtyrer

Wir möchten Ihnen unser neuestes Produkt vorstellen und wärmstens empfehlen. Unsere neue Kreuzwegandacht ist kompakt und mit zahlreichen kurzen Schrifttexten und Gebetsabschnitten gestaltet. Deshalb eignet sie sich gut für Andachten in Pfarren, aber auch für die persönliche Betrachtung. Jede der 14 Kreuzwegstationen enthält eine Bibelstelle und schildert anschließend das Schicksal eines Glaubenszeugen des 21. Jahrhunderts. […]


Konvertit wird geschlagen und verliert Familie

uganda

Ein Muslim in Uganda, der sich zu Beginn des neuen Jahres zu Christus bekannte, hat schwere Verletzungen erlitten und sein Haus und seine Familie verloren. Tambuze Marijani aus dem Dorf Nangi im Bezirk Mayuge erlitt ein gebrochenes Bein unterhalb des Knies und andere Verletzungen, die eine fast zweiwöchige Krankenhausbehandlung erforderten, als muslimische Verwandte ihn am […]


2023 mindestens 500 Tote und Verletzte bei Fulani-Angriffen im Bundesstaat Benue

Nigeria Frau Fulani Angriff

Laut Projektpartnern des weltweiten katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ (ACN) wurden im vergangenen Jahr im Bundesstaat Benue im Südosten von Nigeria rund 119 Angriffe auf die lokale Bevölkerung verübt, dabei sollen mindestens 400 Menschen getötet und über 100 verletzt worden sein. Als Täter gelten Extremisten aus dem Nomadenstamm der Fulani. Das geht aus einer Zusammenstellung […]


Sechs Ordensschwestern in Haiti entführt

haiti-map

KIRCHE IN NOT schließt sich dem Papst an und fordert die sofortige und bedingungslose Freilassung der Ordensschwestern der Kongregation der Heiligen Anna und ein Ende der Gewalt, die Haiti heimsucht. Sechs Ordensschwestern wurden am vergangenen Freitag, den 19. Januar, in Haiti von bewaffneten Kriminellen entführt. Die Tat ereignete sich am helllichten Tag in der Hauptstadt […]


Über 4500 Christen im Westjordanland und Ostjerusalem sind arbeitslos

Olivenholzschnitzer Palästina Heiliges Land

KIRCHE IN NOT unterstützt Nothilfe und Umschulungsmaßnahmen Obwohl sich die Kämpfe vorwiegend auf den Gaza-Streifen konzentrieren, hat der Krieg im Heiligen Land auch Auswirkungen auf die christliche Minderheit in den weiteren Palästinensischen Gebieten. Von KIRCHE IN NOT (ACN) zusammengetragene Informationen ergeben, dass nach den Terroranschlägen und der israelischen Gegenwehr in Ostjerusalem und im Westjordanland über […]


Mehr religiöse Reglementierung durch neues Gesetz

belarus

Belarus (auch Weißrussland genannt) verschärft die Reglementierung der Religionsgemeinschaften. Am 5. Juli tritt eine Neufassung des Religionsgesetzes in Kraft, das der autoritäre Herrscher Alexander Lukaschenko unterzeichnet hat. Es sieht unter anderem vor, dass sich alle bereits staatlich erfassten Glaubensgemeinschaften zwischen dem 5. Juli 2024 und dem 5. Juli 2025 erneut registrieren lassen müssen. Das Regime […]


Rund 14.800 Angriffe auf Kirchen, christliche Schulen und Krankenhäuser

Gaza Krieg Christenverfolgung

Regierungen und Extremisten wollen christliches Leben auslöschen Die Zahl der zerstörten oder geschlossenen christlichen Einrichtungen wie Kirchen, Schulen oder Krankenhäuser hat in den vergangenen Monaten ein besorgniserregendes Ausmaß angenommen, berichtet Open Doors. Im Berichtszeitraum 1. Oktober 2022 bis 30. September 2023 des neuen Weltverfolgungsindex wurden 14.766 christliche Gebäude zerstört oder geschlossen. Darüber hinaus spitzt sich […]


Eine Diskussion über die Verfolgung von Christen in Pakistan und Nigeria.

Andreas Peter : Sie hören Kontrafunk aktuell. Jahrhundertelang gab es keinerlei Zweifel daran, dass das Christentum die mit Abstand dominierende Weltreligion ist. Und das gab auch Zeiten, da sind im Namen des Christentums Menschen verfolgt worden, weil sie einem anderen Gott huldigten. Inzwischen sind aber auch Christen eine bedrohte Spezies und werden in Teilen dieser […]


132 Priester und Ordensleute 2023 entführt, verhaftet oder ermordet

nicaragua-1

Autoritäre Regime gehen immer stärker gegen kirchliche Mitarbeiter vor Nach Recherchen des weltweiten katholischen Hilfswerks KIRCHE IN NOT (ACN) wurden im vergangenen Jahr mindestens 132 katholische Priester und Ordensfrauen umgebracht, verschleppt oder inhaftiert. Das sind acht Personen mehr als im Vorjahr. Da es in einigen Ländern schwierig ist, an verlässliche Informationen zu kommen, dürfte die […]


Fast 200 Tote bei Weihnachtsmassaker in Zentralnigeria

Särge Nigeria Weihnachtsmassaker

Fast 200 Christen wurden zwischen dem 23. und 26. Dezember bei einem koordinierten und gezielten Angriff auf 26 christliche Gemeinden im Bundesstaat Plateau in Zentralnigeria von Fulani-Milizionären getötet.   Wie der Leiter der Kommunikationsabteilung der Diözese Pankshin, Pater Andrew Dewan, gegenüber dem weltweiten katholischen Hilfswerk „Kirche in Not“ (ACN) bestätigte, richteten sich die Angriffe speziell gegen […]


Christliche Leiter bei großangelegter Razzia verhaftet

Mauretanien Karte

In der Islamischen Republik Mauretanien wurde Anfang des Monats ein prominenter christlicher Leiter zusammen mit 14 weiteren christlichen Leitern und ihren Familien verhaftet. Diese Führer repräsentieren einen bedeutenden Teil der kleinen christlichen Gemeinschaft des Landes, die auf etwa 1.000 Personen geschätzt wird.  Das geltende mauretanische Strafgesetzbuch, insbesondere Artikel 306, sieht für Apostasie die Todesstrafe vor, […]


‹ Vorherige Seite Nächste Seite ›