Archiv

„Wenn die Regierung nicht eingreift, wird die Gewalt weitergehen“

Indien Kirche ausgebrannt

Vier Monate nach Ausbruch bürgerkriegsähnlicher Kämpfe im ostindischen Bundesstaat Manipur hielten die Ausschreitungen noch immer an, erklärte Erzbischof Dominic Lumon aus Imphal. Im Gespräch mit KIRCHE IN NOT bat er um er ein aktiveres Vorgehen der indischen Regierung: „Wir hoffen, dass die Zentralregierung eingreift. Wenn sie ,Stopp’ sagt, wird die Gewalt meiner Meinung nach aufhören. Wenn jedoch […]


„Ethnische Säuberungen“ an Christen

Brennendes Dorf Indien Manipur

Erzbischof prangert Situation im Bundesstaat Manipur an Bei den seit drei Monaten christenfeindlichen Ausschreitungen in der Region Manipur im Osten Indiens handle es sich um „ethnische Säuberungen“. Das erklärte der zuständige Erzbischof der Diözese Imphal, Dominic Lumon, in einem Schreiben an das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT. Misstrauen und Feindseligkeit in der Bevölkerung nähmen […]


Anhaltende Übergriffe auf Christen im Bundesstaat Manipur

Indien Manipur Christenverfolgung

Mob durch Regierungspartei aufgestachelt? Die seit Anfang Mai anhaltenden Ausschreitungen im ostindischen Bundesstaat Manipur seien Teil eines Plans, den hinduistischen Teil der Bevölkerung im Vorfeld der kommenden Parlamentswahlen auf den ultranationalistischen Kurs der Regierungspartei BJP zu bringen und die Bevölkerung zu spalten. Dies vermutete ein katholischer Bischof, der aus Sicherheitsgründen namentlich nicht genannt werden möchte, […]


Von der Regierung geförderter Hindu-Nationalismus ist Ursache der interreligiösen Zusammenstöße

Indien Manipur ausgebrannte Fahrzeuge

Örtliche kirchliche Quellen haben kaum Zweifel daran, dass die Zusammenstöße zwischen Hindus und Christen im Bundesstaat Manipur Teil eines umfassenderen Plans sind, die Hindu-Basis aufzurütteln, damit sie bei den bevorstehenden Wahlen für die Regierungspartei BJP stimmt. Die heftigen Zusammenstöße, zu denen es seit Wochen im indischen Bundesstaat Manipur kommt, seien Teil eines umfassenderen Plans, die […]


Sorge vor weiteren Angriffen auf Christen

indien

Angesichts der interreligiösen Konflikte in Manipur, bei denen kürzlich mehr als 50 Menschen ums Leben kamen, meldet sich ein indischer Bischof zu Wort: Die Kirche sei über den zunehmenden Radikalismus besorgt. Die Mehrheit der Inder schätzen und würdigten jedoch die christliche Präsenz und die von ihnen angebotenen Dienste  wie Krankenhäuser, Schulen und Hilfsorganisationen. Ein kürzlich […]


Christenfeindliche Unruhen breiten sich aus

india

Um Weihnachten herum gibt es immer wieder Ausschreitungen gegen Christen, wo Bedrängnis und Verfolgung von Christen endemisch sind. So auch dieses Jahr in Indien. Am 4. Adventsonntag ereigneten sich pogrommartige Ausschreitungen gegen Christ  an mehreren Orten im Bundesstaat Chhattisgarh. ICC berichtet, dass Christen in 20 Dörfern in den Bezirken Narayanpur und Kondagaon im indischen Bundesstaat […]


Maßnahmen gegen Gewalt gefordert

india_flag

Umgehende Maßnahmen zur Eindämmung von um den gezieltem Hass und die Gewalt gegen religiöse Minderheiten, insbesondere gegen Christen und Muslime, in Indien fordert die „All India Catholic Union“ (AICU) vom indischen Premierminister. Man sei „zutiefst beunruhigt über den Hass gegen religiöse Minderheiten, der in den letzten Monaten wie ein Vulkan im Meer der religiösen Harmonie […]


Christusstatue wird abgerissen

indien-hassreden

Die Behörden des Bezirks Kolar im indischen Bundesstaat Karnataka haben den Abriss einer vor 18 Jahren in dem Dorf Gokunte errichteten Christusstatue angeordnet. Der Abrissbeschluss wurde am 15. Februar in Anwesenheit von Vertretern der Zivilbehörden, Polizeibeamten und der örtlichen Bevölkerung umgesetzt. Laut der Abrissverfügung war die Statue auf einem staatlichen Grundstück errichtet worden, das angeblich […]


Gemeindezentrum verwüstet

india_flag

Eine Gruppe radikaler Hindus verwüstete das katholische „Zentrum des Heiligen Kreuzes des Heiligen Antonius“. Es handelt sich um eine katholische Stätte des Gebets und der Gastfreundschaft, die vor 40 Jahren in Urandady Gudde-Panjimogaru in der Nähe der Stadt Magalore im südindischen Bundesstaat Karnataka errichtet wurde. Mitglieder der Gruppe „Shri Sathya Kordabbu Seva Samiti“ sollen am […]


Zunahme der Gewalt gegen Christen

indien

Neuer Bericht beklagt die Zunahme der Gewalt gegen Christen in Indien. „In den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden 305 Gewalttaten gegen Christen verübt“, heißt es in einem am 21. Oktober in Neu-Delhi veröffentlichten Untersuchungsbericht. Der Bericht, der von den Bürgerrechtsgruppen  „United Against Hate“, „Association for Protection of Civil Rights“ und „United Christian Forum“ erstellt […]


„Niemals sicher unter dieser Regierung“

indien_maedchen_orissa

Nach einem Mordanschlag von Extremisten auf eine katholische Schule hat ein führender Geistlicher erklärt, dass indische Christen unter der Regierung von Premierminister Modi niemals sicher sein werden. In einem Gespräch mit dem katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT (ACN) über den Angriff von etwa 500 Menschen auf die St. Joseph-Schule in Ganj Basoda, Madhya Pradesh, äußerte […]


Extremisten verwüsten Schule

indien

Rund 500 hinduistische Extremisten der „Bajrang Dal“-Bewegung drangen ist in eine katholische Schule im zentralindischen Bundesstaat Madhya Pradesh ein und verwüsteten diese. Es handelt sich um die St.-Josephs-Schule in Ganj Basoda im Bezirk Vidisha in Madhya Pradesh. Während der Prüfungen der 12. Klasse warfen sie Steine auf das Schulgebäude, beschädigten Fenster und Möbel und und […]


Nächste Seite ›