Archiv

„Unparteiische Gerechtigkeit“ nach Mord an einem Christen gefordert

Nach dem Tod eines Christen infolge eines Übergriffs in der Provinz Punjab im Osten Pakistans hat die „Nationale Kommission für Gerechtigkeit und Frieden“ (NCJP) der pakistanischen Bischofskonferenz den „anhaltenden Missbrauch der Blasphemiegesetze“ verurteilt und eine rasche juristische Aufarbeitung gefordert. „Es muss (…) unparteiisch Gerechtigkeit geübt werden, um das Vertrauen in das Rechtssystem wiederherzustellen (…) und […]


Erneut Priester entführt

Nigeria Fluss Landschaft

Ein weiterer Priester ist in Nigeria entführt worden. Pater Christian Ike, Pfarrer der Gemeinde St. Mathew’s in Ajalli (Orumba North Local Government Area im südlichen Bundesstaat Anambra), wurde zusammen mit einer weiteren Person am Morgen des 16. Juni entführt. Dies teilte die Diözese Ekwulobia in einer Erklärung mit. „Liebe Brüder und Schwestern, bitte beten Sie […]


Zwei Jahre nach Pfingstmassaker sind Verdächtige noch immer nicht angeklagt

Nigeria Kirche

Zwei Jahre nach dem Anschlag auf die katholische Kirche St. Franz Xaver in Owo im nigerianischen Bundesstaat Ondo befinden sich mehrere Verdächtige zwar in Haft, eine juristische Aufarbeitung ist jedoch noch nicht in Sicht. Daran erinnerte Gemeindepfarrer Michael Abugan im Gespräch mit KIRCHE IN NOT. Am 5. Juni 2022, dem Pfingstsonntag, hatten bewaffnete Täter die […]


Der Leidensweg in der Savanne

niger_map

Es geschah am vergangenen Mittwoch, 29. Mai, in der Savanne, an der Grenze zu Burkina Faso. Eine Gruppe von nigrischen Soldaten steckte die Getreidespeicher im Dorf Nadouani in der Gemeinde Bomoanga in Brand. Im Dorf Tchinibai, töteten andere Soldaten, nachdem sie ein in der Hütte verstecktes Motorrad entdeckt und in Brand gesteckt hatten, sieben Bauern, […]


Katholischer Priester im Bundesstaat Kaduna entführt

Nigeria

Pfarrer Gabriel Ukeh, Gemeindepfarrer der „St. Thomas“-Kirche in der Gemeinde Zango Kataf im Bundesstaat Kaduna im Nordwesten Nigerias, ist entführt worden. Der Priester wurde von bewaffneten Männern gefangen genommen, die in den frühen Morgenstunden des Sonntags, den 9. Juni, in das Pfarrhaus eindrangen. Pfarrer Emmanuel Kazah Faweh, Generalvikar der Diözese Kafanchan, sagte in einem Kommentar […]


Bischof beklagt anhaltenden Druck auf Christen

irak

Zehn Jahre nach der Eroberung der irakischen Stadt Mossul durch Truppen des „Islamischen Staates“ (IS) stünden die Christen im Irak nach wie vor unter Druck. Das betonte der chaldäisch-katholische Erzbischof von Erbil, Bashar Warda, im Gespräch mit dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT (ACN). „Verfolgung ist nicht mehr unsere Hauptsorge, aber der Druck, eine […]


Nach Massengewalt in Sargodha: Christ erliegt schweren Verletzungen

pakistan_karte-c-tubs

Der 72-jährige Christ Nazir Masih, der am 25. Mai in Sargodha, einer Stadt in der pakistanischen Provinz Punjab, von einem Mob angegriffen und verprügelt wurde, starb am heutigen 3. Juni im Krankenhaus von Rawalpindi. Er war der angeblichen „Blasphemie“ beschuldigt worden. Wie das Krankenhaus mitteilte, starb der Mann an den Folgen der Verletzungen und Wunden, […]


Schüler eines katholischen Internats vor Überfall gerettet

Nigeria Schule

Dem beherzten Eingreifen eines Schulleiters ist es zu verdanken, dass bei einem Angriff auf ein katholisches Internat in Nigeria die Schüler in Sicherheit gebracht werden konnten. Wie lokale Ansprechpartner dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT berichteten, ereignete sich der Vorfall bereits in der Nacht zum 7. Mai in Makurdi, der Hauptstadt des Bundesstaats Benue […]


Neue Terroranschläge verursachen eine Massenflucht von Zivilisten

Mosambik Flüchtlinge

Cabo Delgado ist bei zwei großen bewaffneten Angriffen verwüstet worden. Militante Gruppen, die mutmaßlich mit dem Islamischen Staat in Verbindung stehen, nahmen die Stadt Macomia und die Dörfer Cajerene und Missufine ins Visier, wodurch sich die Krise der Binnenflüchtlinge noch weiter verschärfte. Während die Gewalt eskaliert, intensiviert die Kirche ihre humanitäre Hilfe im Norden von […]


Christliches Dorf fast vollständig zerstört

zerstoerte_kirche_in_myanmar

Wie lokale Nachrichtenquellen berichten, haben Einheiten der myanmarischen Armee in einem von Christen bewohnten Dorf über 400 Häuser niedergebrannt. Bei dem Vorfall in der Region Sagaing im Nordwesten Myanmars wurden auch fünf Kirchen zerstört. Die Armee ist seit Anfang April in dem Gebiet verstärkt aktiv, um Aufständische zu bekämpfen, die sich mit Waffengewalt dem Regime […]


Byzantinisches Chora-Kirchenmuseum in eine Moschee umgewandelt

Chora Kirche Istanbul Türkei

Nach vierjährigen Renovierungsarbeiten hat die Türkei die alte byzantinische Chora-Kirche im Herzen Istanbuls in eine Moschee umgewandelt. Diese Entscheidung, die an den Umbau der Hagia Sophia im Jahr 2020 erinnert, hat sowohl im Inland als auch international Kontroversen ausgelöst. Die Chora-Kirche, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und für ihre beeindruckenden byzantinischen Mosaike und Fresken bekannt ist, […]


„Entweder sie zahlen, bekehren sich oder fliehen.“

niger

Es geschieht etwa hundert Kilometer von der Hauptstadt Niamey entfernt. Sie kommen mit einigen Motorrädern, bewaffnet, und bieten an, zwischen folgenden Optionen zu wählen: Entweder man zahlt eine Steuer von 50.000 CFA (76 E) pro männlicher Person ab 15 Jahren oder konvertieren zum Islam. Wenn beides abgelehnt wird, bleibt nur noch, das Dorf und alles, […]


Nächste Seite ›