Archiv

Christliche Leiter bei großangelegter Razzia verhaftet

Mauretanien Karte

In der Islamischen Republik Mauretanien wurde Anfang des Monats ein prominenter christlicher Leiter zusammen mit 14 weiteren christlichen Leitern und ihren Familien verhaftet. Diese Führer repräsentieren einen bedeutenden Teil der kleinen christlichen Gemeinschaft des Landes, die auf etwa 1.000 Personen geschätzt wird.  Das geltende mauretanische Strafgesetzbuch, insbesondere Artikel 306, sieht für Apostasie die Todesstrafe vor, […]


Junge Ordensfrau nach Konversionsvorwürfen in Haft

indien

Hindu-Nationalisten unterbrachen Dankesmesse für Erste Profess und erhoben Beschuldigung einer Aufhetzung sowie der Durchführung einer „Heilungszeremonie“. Zu einer „Einschüchterung von Christen“ im indischen Bundesstaat Chhattisgarh hat laut Angaben des Portals „Matters India“ (Donnerstag) die Verhaftung einer jungen Ordensfrau und von vier Personen ihres Umfelds geführt. Schwester Bibha Kerketta werden von hinduistischen Nationalisten Verstöße gegen das […]


Kirche soll zum Schweigen gebracht werden

KIRCHE IN NOT zeigt sich sehr besorgt angesichts der Lage der katholischen Kirche in Nicaragua. Verschiedenen Medienberichten zufolge lässt die Regierung nun Priester festnehmen, die den zu einer 26-jährigen Haftstrafe verurteilten Bischof Rolando José Álvarez Lagos in ihren Gottesdiensten erwähnen. Dabei handle es sich nach Angaben der Behörden um eine „verbotene Tätigkeit“. Nach KIRCHE IN […]


26-jährige Haftstrafe für Bischof Rolando Álvarez

nicaragua-1

Das päpstliche Hilfswerk KIRCHE IN NOT (ACN) ruft zum Gebet für die Kirche in Nicaragua und für den am 10. Februar verurteilten nicaraguanischen Bischof auf. Vereint mit Papst Franziskus, der sich am 12. Februar nach dem Angelusgebet traurig und besorgt zeigte, bittet KIRCHE IN NOT darum, die schreckliche Situation nicht aus den Augen zu verlieren, […]


17 Geistliche getötet, 100 entführt

iraq

Bilanz von „Kirche in Not“: 2022 über 100 Priester und Ordensfrauen entführt, verhaftet oder getötet. Im Jahr 2022 sind weltweit mindestens 17 Priester und Ordensleute der katholischen Kirche eines gewaltsamen Todes gestorben. Insgesamt wurden mehr als 100 Priester und Ordensschwestern entführt, verhaftet oder getötet. Das geht aus einer Aufstellung des weltweiten katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ […]


Zum Fall Pater Swamy

india_flag

Ein Hacker soll auf dem Computer von Pater Stan Swamy Dokumente hochgelanden haben, die als „belastendes Beweismaterial“ herangezogen wurden. Dies berichtet ein amerikanisches Forensik-Unternehmen, das Gutachten in Gerichtsfällen erstellt und von den indischen Jesuiten beauftragt wurde, nach der Untersuchuchung des Computers von Pater Stan Swamy, der wegen angeblicher Verbindungen zu terroristischen Gruppen verhaftet wurde und […]


Drangsalierung durch russische Kräfte

europa

Am 16. November verhaftete die russische Nationalgarde (Rosgvardiya) in der am Asowschen Meer gelegenen Stadt Berdjansk die beiden griechisch-katholischen Priester Ivan Levytsky und Bohdan Heleta. Am folgenden Tag durchsuchten Angehörige der russischen Streitkräfte die Kirche zur Geburt der seligen Jungfrau Maria und behaupteten, Sprengstoff und extremistische Literatur gefunden zu haben. Möglicherweise erwägt die russische Besatzungsmacht, […]


Zwei Priester in Donezk festgenommen

ukraine

Mit tiefem Entsetzen hat das internationale Hilfswerk KIRCHE IN NOT (ACN) von der Verhaftung zweier Priester erfahren, die in der seit Februar 2022 von Russland besetzten südostukrainischen Hafenstadt Berdjansk tätig waren. Die von der russischen Miliz festgenommenen Redemptoristen-Patres betreuten griechisch-katholische und katholische Pfarren des lateinischen Ritus. Sie gehören zu den wenigen, die in den von Russland […]


Bischof und zwei Priester festgenommen

eritrea_map

Die eritreische Regierung hat sich trotz Nachfrage seitens der katholischen Kirche bisher noch nicht zur Verhaftung und zum genauen Aufenthaltsort von Bischof Fikremariam Hagos geäußert, der 2012 zum ersten katholischen Bischof von Segheneity im Süden Eritreas geweiht wurde. Die Verhaftung erfolgte offenbar durch eritreische Sicherheitsbeamte am internationalen Flughafen von Asmara, wo der Bischof nach einem […]


Seit 2020 wegen Blasphemie verhaftet

pakistan_karte-c-tubs

Der 57-jähriger Christ Anwar Masih sitzt seit Juni 2020 wegen Blasphemie im Gefängnis. „Er ist unschuldig, ein Opfer falscher Anschuldigungen. Wir sind überrascht von der Entscheidung des Gerichts, seinen Antrag auf Kaution abzulehnen“. Der ihn betreffende Fall „ist ein klassischer Fall, in dem ein Streit zwischen Familienmitgliedern als ein Fall von Blasphemie dargestellt wird“, so […]


Wegen angeblicher Blasphemie in Haft

pakistan_messe

Der Oberste Gerichtshof Pakistans hat drei Christen, die der Blasphemie beschuldigt werden, deren Anträge in zwei Verfahren untersucht wurden, Freilassung auf Kaution gewährt. Im ersten Fall gewährten die Richter Kaution für Salamat Mansha Masih der seit 18 Monaten wegen religiöser Vergehen in Verbindung mit den so genannten „Blasphemieparagraphen“ bilden im Gefängnis saß. Salamat Mansha arbeitete […]


„Kirche zum Schweigen bringen“

3_bischof_lvarez_in_einer_zerstoerten_karitativen_einrichtung_seiner_dioezese_matagalpa-c-kirche_in_not

KIRCHE IN NOT zeigt sich angesichts der Verhaftung von Bischof Rolando José Álvarez Lagos und weiterer Repressalien gegen kirchliche Einrichtungen schwer besorgt über die Lage in Nicaragua. „Die Situation ist kritisch, die Polarisierung groß und die Konfrontation stark. Nicaragua wird von einer Krise erschüttert, die vor mehr als vier Jahren ausgebrochen ist“, erklärte Regina Lynch, […]


Nächste Seite ›