Archiv

„Unparteiische Gerechtigkeit“ nach Mord an einem Christen gefordert

Nach dem Tod eines Christen infolge eines Übergriffs in der Provinz Punjab im Osten Pakistans hat die „Nationale Kommission für Gerechtigkeit und Frieden“ (NCJP) der pakistanischen Bischofskonferenz den „anhaltenden Missbrauch der Blasphemiegesetze“ verurteilt und eine rasche juristische Aufarbeitung gefordert. „Es muss (…) unparteiisch Gerechtigkeit geübt werden, um das Vertrauen in das Rechtssystem wiederherzustellen (…) und […]


Zwei Jahre nach Pfingstmassaker sind Verdächtige noch immer nicht angeklagt

Nigeria Kirche

Zwei Jahre nach dem Anschlag auf die katholische Kirche St. Franz Xaver in Owo im nigerianischen Bundesstaat Ondo befinden sich mehrere Verdächtige zwar in Haft, eine juristische Aufarbeitung ist jedoch noch nicht in Sicht. Daran erinnerte Gemeindepfarrer Michael Abugan im Gespräch mit KIRCHE IN NOT. Am 5. Juni 2022, dem Pfingstsonntag, hatten bewaffnete Täter die […]


Der Leidensweg in der Savanne

niger_map

Es geschah am vergangenen Mittwoch, 29. Mai, in der Savanne, an der Grenze zu Burkina Faso. Eine Gruppe von nigrischen Soldaten steckte die Getreidespeicher im Dorf Nadouani in der Gemeinde Bomoanga in Brand. Im Dorf Tchinibai, töteten andere Soldaten, nachdem sie ein in der Hütte verstecktes Motorrad entdeckt und in Brand gesteckt hatten, sieben Bauern, […]


Schüler eines katholischen Internats vor Überfall gerettet

Nigeria Schule

Dem beherzten Eingreifen eines Schulleiters ist es zu verdanken, dass bei einem Angriff auf ein katholisches Internat in Nigeria die Schüler in Sicherheit gebracht werden konnten. Wie lokale Ansprechpartner dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT berichteten, ereignete sich der Vorfall bereits in der Nacht zum 7. Mai in Makurdi, der Hauptstadt des Bundesstaats Benue […]


Neue Terroranschläge verursachen eine Massenflucht von Zivilisten

Mosambik Flüchtlinge

Cabo Delgado ist bei zwei großen bewaffneten Angriffen verwüstet worden. Militante Gruppen, die mutmaßlich mit dem Islamischen Staat in Verbindung stehen, nahmen die Stadt Macomia und die Dörfer Cajerene und Missufine ins Visier, wodurch sich die Krise der Binnenflüchtlinge noch weiter verschärfte. Während die Gewalt eskaliert, intensiviert die Kirche ihre humanitäre Hilfe im Norden von […]


„Entweder sie zahlen, bekehren sich oder fliehen.“

niger

Es geschieht etwa hundert Kilometer von der Hauptstadt Niamey entfernt. Sie kommen mit einigen Motorrädern, bewaffnet, und bieten an, zwischen folgenden Optionen zu wählen: Entweder man zahlt eine Steuer von 50.000 CFA (76 E) pro männlicher Person ab 15 Jahren oder konvertieren zum Islam. Wenn beides abgelehnt wird, bleibt nur noch, das Dorf und alles, […]


Brutale Tötungen von Christen im „Middle belt“ halten an

Nigeria Demonstration

Lokale Gemeindeführer sagen, dass die Angriffe den Taktiken bewaffneter Banditen folgen, die die Weihnachtsmassaker in Nigeria verübt haben. Religion ist ein Faktor in einem Konflikt, der auch ethnische und wirtschaftliche Wurzeln hat. In den letzten Wochen wurden Dutzende von Christen in Städten und Dörfern im mittleren Gürtel Nigerias getötet, insbesondere um Ostern herum, laut Informationen, […]


Katechet entführt und getötet

burkina-faso-map

KIRCHE IN NOT drückt seine tiefste Besorgnis und Trauer über die Entführung und anschließende Tötung des Katecheten Edouard Yougbare aus der Pfarre Saatenga in Fada Gourma, Burkina Faso, aus. Der Katechet wurde am 18.4. in der Nacht von Terroristen entführt, und sein lebloser Körper wurde heute Morgen in der Nähe von Zigni gefunden. Lokalen Quellen […]


Ordensfrau misshandelt

malawi_map

Ein Mann mit psychiatrischen Problemen wurde von der Polizei in Blantyre im Zusammenhang mit der Gewalt gegen eine katholische Ordensfrau in Zomba verhaftet. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei dem Festgenommenen um einen Patienten des psychiatrischen Krankenhauses in Zomba.An dem Tag, an dem er die Nonne angegriffen hat, soll der Verdächtige auch die […]


Das wahre Gesicht der Entführungen und Zwangsheiraten christlicher Mädchen

Pakistan Entführung Zwangsehe

In Pakistan gilt neben dem nationalen Recht auch das islamische Recht, das es jungen Mädchen erlaubt, mit einem älteren Mann verheiratet zu werden, der manchmal erst acht Jahre alt ist. Die Scharia gilt jedoch nur für Muslime. Für Christen und andere Minderheiten gilt daher nur die offizielle (nationale) Gesetzgebung, die die Eheschließung minderjähriger Kinder verbietet. […]


Angriffe auf Christen weiter ungestraft

Bischof Rehmat Jaranwala Pakistan

Knapp acht Monate nach den verheerenden Angriffen auf Christen in der nordpakistanischen Stadt Jaranwala, bei denen mehr als 20 Kirchen in Brand gesteckt und über 100 Häuser zerstört worden waren, sieht der katholische Bischof von Faisalabad, Indrias Rehmat, keine Anzeichen für eine Aufarbeitung oder Wiedergutmachung seitens des Staates. Täter werden nach und nach freigelassen Im […]


Über 67.000 Menschen auf der Flucht vor dschihadistischer Gewalt

Dschihadisten in der Provinz Cabo Delgado im Norden von Mosambik

Insgesamt 67.321 Menschen sind in den letzten Wochen durch bewaffnete Angriffe in der Provinz Cabo Delgado im Norden Mosambiks vertrieben worden. Dies teilte Filimão Suaze, Sprecher der Regierung in Maputo, mit und fügte hinzu, dass die Vertriebenen in andere Teile der Provinz Cabo Delgado und in den Bezirk Eráti in der Provinz Nampula geflohen sind […]


Nächste Seite ›