Via Crucis - Kreuzweg - KIRCHE IN NOT Österreich
Spenden
Via Crucis - Kreuzweg

Via Crucis - Kreuzweg

3,50 EUR Selbstkosten inkl. Porto und Versand Lieferzeit: 1 Woche

In den Warenkorb

Unser Kreuzwegbüchlein enthält neben den traditionellen 14 Stationen des Leidens und Sterbens Jesu eine fünfzehnte: „Jesus wird von den Toten auferweckt“. Jede Station ist mit einem schönen Bild der Malerin Bradi Barth illustriert.

46 Seiten, Format 10 x 15 cm, farbig, Klammerheftung, illustriert Art.-Nr. 8-03

Beschreibung

Der Titel „Via Crucis“ erinnert an den feierlichen Kreuzweg, den Papst Johannes Paul II. seit 1991 alljährlich im Kolosseum in Rom betete. Wie die Andacht des Papstes umfasst auch dieses Gebetsbüchlein 15 Stationen. Nach den traditionell gebeteten 14 Stationen des Leidens und Sterbens Jesu folgt eine fünfzehnte: „Jesus wird von den Toten auferweckt“. „Via Crucis“ ist mit schönen Bildern der Malerin Bradi Barth illustriert.Der Kreuzweg geht auf Andachtsübungen der ersten Christen in Jerusalem zurück. Diese pilgerten in gläubiger Ergriffenheit den Weg Jesu von der heiligen Stadt zur Hinrichtungsstätte Golgota nach.

Ein Vorwort von Pater Werenfried schafft einen stets aktuellen Bezug.

Das könnte Sie auch interessieren

Messkarte

Messkarte

0,00 EUR Selbstkosten inkl. Porto und Versand
Die Liebe wieder herstellen

Die Liebe wieder herstellen

4,00 EUR Selbstkosten inkl. Porto und Versand
Kreuzweg - Afrika

Kreuzweg - Afrika

3,50 EUR Selbstkosten inkl. Porto und Versand
Glaubens-Kompass - „Ostern”

Glaubens-Kompass - „Ostern”

0,00 EUR Selbstkosten inkl. Porto und Versand