Archiv

Fast 200 Tote bei Weihnachtsmassaker in Zentralnigeria

Särge Nigeria Weihnachtsmassaker

Fast 200 Christen wurden zwischen dem 23. und 26. Dezember bei einem koordinierten und gezielten Angriff auf 26 christliche Gemeinden im Bundesstaat Plateau in Zentralnigeria von Fulani-Milizionären getötet.   Wie der Leiter der Kommunikationsabteilung der Diözese Pankshin, Pater Andrew Dewan, gegenüber dem weltweiten katholischen Hilfswerk „Kirche in Not“ (ACN) bestätigte, richteten sich die Angriffe speziell gegen […]


Unbekannte köpfen lebensgroße Krippenfiguren

In Rüsselsheim haben Unbekannte in der Nacht zum 3. Advent (17. Dezember) lebensgroßen Figuren einer Krippenszene die Köpfe abgeschlagen. Maria, Josef sowie die Drei Weisen aus dem Morgenland und der Esel verloren neben ihren Häuptern auch mehrere andere Extremitäten. Die Figur des Jesus-Kindes konnte unter den Trümmern geborgen werden. Die Krippe, die jedes Jahr in […]


Kath. Gemeindezentrum von der Armee angegriffen und besetzt

chin_myanmar

Ein katholisches Gemeindezentrum, das an die Kathedrale in Loikaw angeschlossen ist und wo seit Monaten für Binnenflüchtlinge, die vor den Auseinandersetzungen im Rahmen des anhaltenden Bürgerkriegs fliehen, Zuflucht suchen, wurde von der Armee angegriffen und besetzt. Dies berichtete Bischof Celso Ba Shwe von Loikaw, der Hauptstadt des Staates Kayah im Osten Myanmars. Auch heilige Stätten, […]


Nach Welle der Gewalt: Kirchen in Jaranwala wieder geöffnet

Pakistan Angriff Mob Christenverfolgung Jaranwala Punjab

„Wir haben Gott gedankt, weil er auch im Leid an unserer Seite ist. In der bereits renovierten und wieder zugänglichen Kirche haben wir mit vielen Gläubigen für den Frieden gebetet, zusammen mit muslimischen Religionsvertretern, die neben uns saßen, und mit vielen Menschen guten Willens, die das friedliche Zusammenleben der verschiedenen Religionen in der Gesellschaft aufbauen […]


Christen müssen nach Ausschreitungen unter freiem Himmel übernachten

Pakistan Christen übernachten unter freiem Himmel

Nach den christenfeindlichen Ausschreitungen im Osten Pakistans müssen zahlreiche Menschen die Nächte unter freiem Himmel verbringen, da ihre Häuser zerstört sind. Wie Ansprechpartner des weltweiten katholischen Hilfswerks „Kirche in Not“ (ACN) berichten, habe sich mittlerweile die Zahl der angegriffenen Kirchen verschiedener christlicher Konfessionen auf 21 erhöht; viele von ihnen seien in Brand gesteckt worden. „In […]


Extremisten zerstören Kirchen

Pakistan Angriff Mob Christenverfolgung Jaranwala Punjab

Massenexodus, weil Mob Kirchen und Häuser niederbrennt Bis zu 21 Kirchengebäude wurden angegriffen und Hunderte von christlichen Häusern zerstört, nachdem Extremisten in Pakistan randaliert hatten. Christen aus der Stadt Jaranwala im Punjab, in der Nähe von Faisalabad, flohen in Massen, als Fanatiker begannen, Steine und Felsen zu werfen und Gebäude in Brand zu setzen. Der […]


Christen und Kirchen bei Kämpfen attackiert

Flüchtlingslager Sudan

Missionar berichtet von dramatischer humanitärer Situation Bei den anhaltenden Kämpfen im Sudan geraten auch Christen und kirchliche Einrichtungen ins Visier der Bürgerkriegsparteien. Das berichtete der spanische Comboni-Missionar Pater Jorge Carlos Naranjo dem weltweiten katholischen Hilfswerk KIRCHE IN NOT. Besonders betroffen seien die koptischen Christen. Ihre Wurzeln liegen in Ägypten, sie seien aber schon seit über […]


Bewaffneter Überfall auf kirchliche Mitarbeiter

kolumbien

„Jeder gewalttätige Akt in unseren Gebieten ist ein Aufruf zu mehr Engagement unsererseits. Wir dürfen das Ziel eines versöhnten Kolumbiens in Frieden nicht weiter aufschieben“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Bischofskonferenz von Kolumbien, Erzbischof Omar Alberto Sánchez Cubillos von Popayán, zu dem Anschlag auf ein Fahrzeug, in dem sich zwei Pastoralarbeiter befanden. Nach Angaben der […]


Angriffe auf Christen haben stark zugenommen

israel

Die Angriffe auf Christen in Israel haben nach Einschätzung eines katholischen Repräsentanten in Jerusalem seit dem Antritt der rechts-religiösen Regierung unter Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Ende Dezember stark zugenommen. „Es geht nicht mehr darum, ob ich angespuckt werde, sondern wie oft am Tag“, sagte der Abt der deutschsprachigen Benediktiner-Abtei Dormitio, Nikodemus Schnabel, laut der katholischen Presseagentur […]


77-jährige Christin nach Taufe verprügelt

bangladesch

Immer wieder nehmen in Bangladesch Muslime oder Hindus den christlichen Glauben an – teilweise mit dramatischen Folgen innerhalb ihrer eigenen Gemeinschaft. Wird auf diese Weise „Schande über das Dorf gebracht“, so verlieren grundlegende Regeln des Zusammenlebens plötzlich ihre Gültigkeit. Übrig bleiben oft nur noch Wut, Grausamkeit und Hass auf die Christen. So wie jetzt im […]


Rebellen plündern katholische Pfarre

kongo

Unter den am 13. Februar von den M23-Rebellen in Birambizo im der Region Nord-Kivu im Osten der Demokratische Republik Kongo geplünderten Gebäuden und Einrichtungen befindet sich auch die örtliche katholische Kirchengemeinde. Neben der Pfarre plünderten die Rebellen auch systematisch die Krankenstation in Birambizo, die wichtigste Gesundheitseinrichtung für die Bewohner der Region. Nach Angaben von Radio […]


Terror in der Demokratischen Republik Kongo

kongo-krankenhaus-zerstoert

Mit drastischen Worten hat ein Missionar aus der Demokratischen Republik Kongo angeprangert, dass die internationale Gemeinschaft zu wenig gegen die Gewalt im Osten des afrikanischen Landes unternehme. „Was uns als Missionare oft empört, ist das Schweigen der internationalen Gemeinschaft, während Menschen abgeschlachtet werden“, sagte der aus Portugal stammende Comboni-Missionar Pater Marcelo Oliveira in einem Gespräch […]


‹ Vorherige Seite Nächste Seite ›